Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

Wilburgstetten, 15.03.2015
Fahrtspiel nach Wittenbach

15035036klNach den Höhepunkten der Crossmeisterschaften hat mich nun der Alltag wieder. Zu den traditionellen Märzterminen zählt der Wilburgstettener Lauf “Fit in den Frühling”, bereits zum neunten Mal organisiert vom Team des TSV Wilburgstetten unter Uwe und Beatrix Vaas. Ich war auch zum neunten Mal vor Ort, aber “nur” zum siebenten Mal am Start.
15035089 Joerg Behrendt99 Teilnehmer waren es heuer,15035093 kl davon drängten sich 95 an der Startlinie zum gemeinsamen Startschuss für die 9,7 und die 4,5 km. Da für mich am nächsten Wochenende Treuchtlingen auf dem Programm steht, beließ ich es mal wieder bei den 4,5 km - das mit den Bildern war dank Werner Winter kein Problem. Der Frühling ließ sich an diesem Morgen bei Temperaturen um sechs Grad noch etwas Zeit, erst am Nachmittag kam die Sonne durch.
Kein Problem war auch der Start der 95. Andreas Doppelhammer und Thomas Richter als die beide  Schnellsten der 9,7 km vorne weg, der Rest hinterher. Nach einem Kilometer, den wir in vier Minuten poassierten, war es spätestens mit der Ruhe vorbei. Zwischen dennis Winter, den Bucher Gerhard Wolf und mir ging es immer hin und her, bis sich Dennis in Wittenbach absetzen konnte. Gerhard schaffte es einen Kilometer vor Ultimo. Auf der 100m-Bahn drehte er sich noch mehrmals um, aber ich verzichtete auf einen Endspurt - vielleicht wäre es anders besser gewesen, aber ist war eh zu spät. Auf jedem Fall lagen keine 100 m zwischen mir und Dennis und für mich waren es als Sechsten 18:42 min, also eine ganz normale Zeit in Wilburgstetten - neun Sekunden schneller als 2014. Mal sehen, was in Treuchtlingen so geht und ob der Wind mitspielt.