Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

Ellwangen, 25.03.2017
Vertraute Wege am Galgenberg
Ellwangen 2017 Start
Wieder einmal ging es nach Ellwangen. Der sechste Frühjahrslauf stand auf dem Programm. Diesmal zeigte sich auch das Wetter von seiner besten Seite und es wurde wirklich ein Lauf in den frühling. Der Rundkurs am Galgenberg ist mir ja schon wohlbekannt und ich wusste, dass es eEllwangen 2017 JBIMG_9041 Behrendtine schöne, aber nicht ganz einfache Waldrunde ist. Was für mich neu war, das war der neue Zieleinlauf. Nun geht es am Ende noch einmal bergauf und die Zuschauer sehen die Läufer schon von weiten kommen. Natürlich traf ich auch gleich Josef Knecht, wir hatten uns ja zuletzt im Oktober beim verregneten Abendsportfest gesehen. Zusammen mit Marc lief ich den
ersten Kilometer ab und dann wieder zurück, auf wohlbekanntem Geläuf im Waldstadion folgten dann die Steigerungen.
250 Läufer waren es insgesamt, 150 über 10 km und 100 über 5 km. Der Start wurde etwas turbulent, längst nicht alle, die vorne standen, blieben auch lange vorne. Doch nach 500 Metern hatte sich die Lage normalisiert. Nach 1 Kilometer der erste kleinere Berg, kurzzeitig war ich auch mal vor Peter Steiner, dann zog er wieder vorbei. 4:05 für den ersten Kilometer, na ja... Das Tempo normalisierte sich dann. Der Abstand zu Peter blieb konstant, gemeinsam machten wir aber nun etliche Plätze gut. Ich wusste, was kommt: wenn es nach 4 km links um die Ecke geht, sieht man den Heartbreak Hill in voller Schönheit vor sich. Wir beide kamen im üblichen Abstand gut hoch und machten wieder etwas gut. Dann ging es in den Zielschuß. Der Zielsprecher war gut zu hören und er erzählte etwas von einem Marc Hartmann. Ein Blick auf die Uhr: 19:07 min waren um. An der Streckentrennung rechts halten und dann sah man das Ziel vor sich. Linkskurve, noch 50 Meter, dann war es geschafft. In 21:22 min im Gesamteinlauf Elfter und in der M55 der Tagessieg, genauso wie für Peter in der M50. Marc holte sich eben in 19:07 den dritten IMG_0974 klPlatz der Gesamtwertung. Es klappe sogar mit dem Auslaufen, wieder im Stadion, als der Platzwart gerade die Mittellinie abkreidete...
Zum Abschied sprach ich wieder mit Josef auch bezüglich des am 20. Mai anstehenden Sparkassen -Meetings. Auch die Veranstalter der DJK Ellwangen ärgern sich aufgrund der bekannten Probleme mit dem DLV herum - und das Störfeuer kam sogar aus Bayern...
Fotos: 2 x DJK Ellwangen, 1 x Peter Steiner, 1 x Jusra Steiner