Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

Flachslanden, 29.10.2016
Start ins Ungewisse
29106005kl
Der Start in die Cross-Serie... Nach zwei Wochen Training bin ich immer noch beim Laufenlernen, denn noch fehlt es vorne und hinten an Kondition und Koordinaton. Und dann auch gleich die harte Strecke in Flachslanden.... Andererseits: wenn ich laufe, habe ich schon mal mein erstes Serienergebnis im Kasten - man weiss ja nie, was noch passiert.  Also ging es nach Flachslanden, nicht nur passiv, sondern auch aktiv als Teil einer 22-köpfigen Abordnung des TSV Ansbach. Gerade die Jüngsten waren zahlreich vertreten und das sind zum Teil gerade die, welche bei meinem zwölften und letzten Läufertag nicht laufen durften. 29106039kl
29106017kl  Wir Mittelstreckler waren wie gewohnt die ersten an diesem Tag. 14 Läufer standen Tunkt 12 Uhr an der Startlinie. Das Wetter passte. Es wehte zwar ein kalter Nordwind, doch immer wieder Schaute die Sonne hervor und die Strecke war gut belaufbar Für mich war es ein Start ins Ungewisse. Mit der kurzen Vorbereitung musste ich nur hoffen, das Rennen zu überstehen. Dafür weihte ich aber gleich mal meine neuen Cross-Spikes ein. Nach dem Start  hielt ich mich gleich etwas zurück, Trotzdem blieb unsere Fünfergruppe eine Runde lang relativ dicht beisammen. Für Anfeuerung unterwegs sorgten die Kids verschiedener Vereine, welche sich auf der Strecke warmliefen.  Erst, als es zum zweiten Mal dem Berg hinaufging, ließ ich endgültig abreißen und versuchte, das Rennen gut ins Ziel zu bringen. Das gelang auch, nach 16:28 min war es geschafft. Umfallen brauchte ich nicht, also könnte vielleicht noch etwas gehen. Vor mir war in 15:44min mein Vereinskamerad Frank Vuellers und selbst mit meiner Vorjahresleistung hätte ich ihn nicht geschlagen...

29106040kl