Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.dentlein.de 

Dentlein, 16.05.2016
Herbstliches Crosslauf mit klaren Siegern
16056050kl
Dauerregen bei Temperaturen um sechs Grad – selbst bei den herbstlichen Rennen der Ansbacher Crosslaufserie herrschten bessere Bedingungen als bei der elften Auflage des Dentleiner Crosslaufes am Pfingstmontag. Die anspruchsvolle Strecke wurde von den Organisatoren des Lauftreffs Dentlein um Stefan Reuter bestens präpariert. 115 Läufer und Läuferinnen ließen sich vom schlechten Wetter nicht von einem Start auf dem Rundkurs über den Kulturlandschaftspfad abhalten.
16056055kl 16056063kl
Die Rennen über 8750 m und 4375 m wurden traditionell gemeinsam gestartet. Schnell bildete sich eine Spitzengruppe, mit dabei Lokalmatador Bernd Wolfschläger. Aufgrund des zwei Tage vorher absolvierten 5000m-Rennens in Ellwangen entschied sich der 28-Jährige Großohrenbronner diesmal für die Kurzdistanz. Nach 15:03,7 min durfte Bürgermeister Friedrich Wörrlein erstmalig einen Dentleiner im Ziel als Sieger abklatschen und sich gemeinsam mit Bernd Wolfschläger über einen neuen Streckenrekord freuen. Vorjahressieger Benedikt Schurr kam nach 15:34,2 min als Zweiter ins Ziel , sieben Sekunden später gefolgt von Roland Rigotti (TSV 1982 Neuburg/Donau), dahinter passierten dicht hintereinander Florian Halmheu (Arriba Göppersdorf) und Nico Ehrmann (TV Bad Windsheim) die Ziellinie. Bei den Damen waren auch schnell alle Unklarheiten beseitigt. Die siebzehnjährige Corinna Bittel (LAC Quelle Fürth) setzte sich in 18:05,5 min deutlich durch. Deutlich spannender war es im Kampf um den zweiten Platz. Nach 19:18,3 min hatte Jana Wenninger vom Vierkampfteam Herrieden drei Sekunden Vorsprung vor Ann Sereny (TSC Neuendettelsau).
Während Wolfschläger sich über seinen Sieg freute, nahm Günter Seibold (TSV Crailsheim) mit deutlichem Vorsprung die zweite Runde der Langstrecke in Angriff. Vor Jahresfrist hinter dem Crai16056013kllsheimer Kay-Uwe Müller Zweiter, konnte sich der 49-Jährige diesmal nach 31:33,1 min als Sieger feiern lassen. Knapp zwei Minuten später wurde es spannend. Im Kampf um die weiteren Podiumsplätze setzte sich Thomas Foistner in 33:04.5 min vor seinen Vereinskollegen Kevin Berns (33:14,5 min) durch. Für Stephan Ciupke vom Lauftreff Heidenheim blieb in 33:19,4 min nur der undankbare vierte Platz. Die schnellste Frau des Tages kam diesmal aus dem Ries. Martina Bickelein vom TSV Oettingen kam nach 38:19,6 min als Tagesschnellste ins Ziel. Silke Bittel (LAC Quelle Fürth), die Mutter der Kurzstreckensiegerin, sicherte sich in 39:00,9 min den zweiten Platz, in 40:23,8 min gefolgt von der vereinslosen Lea Gottwald.
Im Schülerlauf über 1200 m gab es auch einen Dentleiner Sieg zu feiern. Niklas Pollak von der FFW Schwaighausen setzte sich bei den Buben vor Marcel Fischer (Dentleiner Schule) und Elias Habermann (SV Dentlein). Bei den Mädchen waren alle drei Podiumsplätze von Nachwuchsläuferinnen des Vierkampfteams Herrieden besetzt. Pia Plohmer siegte vor Franziska Beckler und Lena Bößendorfer.

 

 

Ergebnisse
8750 m Männer
1. (1.M40) Günter Seibold (TSV Crailsheim) 31:33,1
2. (1.M20) Thomas Foistner (Arriba Göppersdorf) 33:04,2
3. (2.M20) Kevin Berns (Arriba Göpersdorf) 33:14,5
4. (1.M30) Stephan Ciupke (LT Heidenheim) 33:19,4
5. (2.M40) Heiko Doßler (Kein Verein) 33:43,9
6. (2.M30) Andre Paschke (Team Bonsai Bikes) 34:35,7
7. (3.M40) Herbert Wilhelm (TSV Oettingen) 34:46,3
8. (4.M40) Roland Klie (TSV Crailsheim) 34:52,4
9. (3.M30) Stefan Deißler (FC Pfäfflingen) 36:23,1
10. (1.M50) Mardin Wenger (Intersport Schoell) 37:16,3
11. (1.M18) Moritz Meyer (TuS Feuchtwangen) 38:15,5
12. (4.M30) Johannes Schramm (TSV Oettingen) 38:30,1
13. (5.M30) Volker Evers (SV Großohrenbronn) 38:51,4
14. (1.M60) Fritz Edelmann (TSV Dinkelsbühl) 39:02,0
15. (6.M30) David Bickelein (SV Niederhofen) 40:12,3
16. (5.M40) Ralf Peter (Herrieder Aquathleten) 40:15,7
17. (7.M30) Markus Deffner (FFW Schwaighausen) 40:52,6
18. (3.M20) Philipp Bärthel (SV Dentlein) 40:54,5
19. (4.M20) Dominik Langer (Lauftreff Dentlein) 40:55,8
20. (6.M40) Manuel Rister (SV Großohrenbronn) 41:06,0
21. (2.M60) Walter Erhardt (LT Wettringen) 41:16,9
22. (7.M40) Ralf Reulein (Kein Verein) 41:31,5
23. (8.M40) Maximilian Von Jacobs (TuS Feuchtwangen) 42:22,6
24. (3.M60) Josef Brumberger (Herrieder Aquathleten) 42:39,2
25. (2.M50) Gerhard Pröger (TuS Feuchtwangen) 43:04,1
26. (3.M50) Jürgen Kutscher (Kein Verein) 43:09,6
27. (4.M50) Bruno Schock (Tvi Team Burgoberbach) 44:23,2
28. (4.M60) Walter Kübler (SV Unterwurmbach) 44:39,0
29. (5.M20) Christian Bach (SV Dentlein) 46:04,6
30. (5.M50) Manfred Bald (TuS Feuchtwangen) 46:13,9
31. (6.M50) Robert Strauß (SV Virnsberg) 47:35,9
32. (8.M30) Jürgen Gottwald (FFW Untermosbach) 47:55,9
33. (7.M50) Jörg Munzinger (Intersport Cr. Rossfeld) 48:12,8
34. (5.M60) Roland Münz (SV Onolzheim) 49:20,7
35. (9.M30) Frank Weihermann (Bonsai Bikes) 50:43,5
36. (9.M40) Martin Sindel (Kein Verein) 51:09,6
37. (8.M50) Werner Preikschart (Kein Verein) 51:11,2
8750 m Frauen
1. (1.W30) Martina Bickelein (TSV Oettingen) 38:19,6
2. (1.W40) Silke Bittel (LAC Quelle Fürth) 39:00,9
3. (2.W30) Lea Gottwald (Kein Verein) 40:23,8
4. (3.W30) Simone Hübsch (Kein Verein) 40:44,5
5. (4.W30) Daniela Schildhauer (BSG) 41:02,8
6. (1.W20) Luisa Ordner (TSC Neuendettelsau) 42:04,5
7. (5.W30) Tanja Schienagel (Team Clever Fit Ansbach) 42:24,2
8. (6.W30) Anna Krodel (TuS Feuchtwangen) 42:27,6
9. (7.W30) Petra Krauß (Lauf 10 Bechhofen) 42:33,9
10. (2.W40) Karin Häberlein (LT Wettringen) 42:46,0
11. (3.W40) Claudia Frank (Lauftreff Dentlein) 45:06,7
12. (2.W20) Meike Binder (Lauftreff Dentlein) 45:30,2
13. (1.W50) Hildegard Witzinger (Lauftreff Dentlein) 49:02,1
14. (4.W40) Sandra Sobek (LT Wettringen) 49:41,2
15. (5.W40) Steffi Bryan (Intersport Schoell) 50:27,4
16. (2.W50) Hella Cavalar (Lauftreff Dentlein) 51:15,0
4375 m Männer
1. (1.M20) Bernd Wolfschläger (TSG 08 Roth) 15:03,7
2. (2.M20) Benedikt Schurr (TV Rot am See) 15:34,2
3. (1.M40) Roland Rigotti (TSV 1982 Neuburg) 15:41,4
4. (1.M18) Florian Halmheu (Arriba Göppersdorf) 15:47,1
5. (2.M18) Nico Ehrmann (TV 1860 Bad Windsheim) 15:50,8
6. (3.M18) Maximilian Stümpfig (TSV Schnelldorf) 16:23,9
7. (1.M30) Ingo Hansch (Herrieder Aquathleten) 16:33,8
8. (4.M18) Tizian Auer (TSV Dinkelsbühl) 17:06,5
9. (2.M40) Franz-Josef Heller (TSV Dinkelsbühl) 17:09,4
10. (5.M18) Stefan Lippert (TSV 1860 Ansbach) 17:37,7
11. (1.M50) Andreas Grimm (TSV Dinkelsbühl) 17:38,6
12. (3.M20) Jonas Erhardt (LT Wettringen) 18:31,2
13. (3.M40) Claus Sobek (LT Wettringen) 18:51,2
14. (2.M50) Jörg Behrendt (TSV 1860 Ansbach) 19:00,6
15. (4.M20) Alexander Bärthel (Kein Verein) 19:16,1
16. (5.M20) Bernd Wagner (FFW Schwaighausen) 19:32,8
17. (2.M30) Daniel Strauß (FF Dorfgütingen) 19:39,2
18. (4.M40) Frank Vüllers (TSV 1860 Ansbach) 19:55,1
19. (6.M18) Jonas Heumann-Neubert (FF Schwaighausen) 20:08,4
20. (1.M15) Kilian Pelcer (TUS Feuchtwangen) 21:24,6
21. (5.M40) Jürgen Weber (LT Heidenheim) 21:27,8
22. (6.M20) Max Dannenbauer (Kein Verein) 21:47,4
23. (3.M30) Manuel Peter (Spielbank Feuchtwangen) 22:29,2
24. (3.M50) Heinz Meyer (TUS Feuchtwangen) 22:55,6
25. (6.M40) Hans-Jürgen Meier (Kein Verein) 24:39,8
26. (7.M20) Andreas Greiff (CVJM Dentlein) 25:44,0
27. (4.M50) Theo Bach (Dentlein) 30:22,7
4375 m Frauen
1. (1.W18) Corinna Bittel (LAC Quelle Fürth) 18:05,5
2. (2.W18) Jana Wenninger (Vierkampfteam Herrieden) 19:18,3
3. (3.W18) Ann Sereny (TSC Neuendettelsau) 19:21,3
4. (1.W40) Sandra Mack (LT Wettringen) 20:52,3
5. (4.W18) Maja Ehrmann (TV 1860 Bad Windsheim) 21:11,8
6. (5.W18) Katja Rebenstein (Vierkampfteam Herrieden) 21:26,9
7. (6.W18) Mara Mack (LT Wettringen) 22:14,6
8. (1.W15) Annika Beckler (Vierkampfteam Herrieden) 23:19,2
9. (1.W20) Tabea Stöhr (Vierkampfteam Herrieden) 24:16,7
10. (2.W40) Helga Häßlein (FC Dombühl) 24:31,8
11. (1.W50) Eva Scheefer (ANregiomed) 26:53,3
12. (3.W40) Iris Meyer (TUS Feuchtwangen) 26:54,5
13. (4.W40) Renate Dommel (Die Laufmaschen) 28:54,6
14. (5.W40) Heidi Lehr (Die Laufmaschen) 28:55,3
15. (1.W60) Wanda Bayer (Intersp. Schöll Roßfeld) 29:08,9
16. (2.W50) Lydia Hummel (Lauf 10 Bechhofen) 30:21,6
17. (3.W50) Helena Kammerbauer (Lauf 10 Bechhofen) 30:23,8
1200 m Jungen
1. (1.M12) Niclas Pollack (kein Verein) 05:55,2
2. (2.M12) Marcel Fischer (Dentleiner Schule) 05:58,6
3. (3.M12) Elias Habermann (SV Dentlein) 06:20,1
4. (4.M12) Johannes Beckler (Vierkampfteam Herrieden) 06:31,7
5. (1.M10) Niklas Wörrlein (SV Dentlein) 06:34,6
6. (5.M12) Luca Beck (Lauftreff) 06:42,7
7. (6.M12) Noah Emmert (JfG Sulzachtal) 06:44,1
8. (7.M12) Marvin Endreß (Windsbacher Knabenchor) 06:48,1
9. (2.M10) Mika Bassler (TUS Feuchtwangen) 06:57,5
10. (8.M12) Justin Scheefer (TUS Feuchtwangen) 06:58,8
11. (3.M10) Luca Hiemeyer (SV Dentlein) 07:58,7
12. (4.M10) Leon Hutmann (SV Dentlein) 08:29,3
13. (5.M10) Sven Drostel (SV Dentlein) 08:31,4
14. (9.M12) Max Lehr (SV Dentlein) 09:03,9
15. (6.M10) Tom Zahner (SV Dentlein) 09:12,1
16. (1.M7) Rufus Pelczer (kein Verein) 09:18,8
1200 m Mädchen
1. (1.W12) Pia Plohmer (Vierkampfteam Herrieden) 06:14,2
2. (1.W10) Franziska Beckler (Vierkampfteam Herrieden) 07:23,8
3. (2.W12) Lena Bößendörfer (Vierkampfteam Herrieden) 07:29,1
4. (3.W12) Vanessa Orth (Vierkampfteam Herrieden) 08:02,6
5. (4.W12) Senta-Sophie Betzler (Dentleiner Schule) 08:05,5
6. (5.W12) Jenny Lex (Dentleiner Schule) 08:21,1
7. (6.W12) Katie Mitchel (Dentleiner Schule) 08:23,2
8. (1.W7) Emilie Strauß (TUS Feuchtwangen) 08:26,1
9. (7.W12) Lena Meier (kein Verein) 08:56,2
10. (8.W12) Maria Strauß (TUS Feuchtwangen) 09:05,7
11. (2.W10) Aimee Wagemann (Dentleiner Schule) 09:26,5
12. (9.W12) Lara Cramer (Dentleiner Schule) 09:43,1