Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.burgbernheimer-berglauf.de

Burgbernheim, 19.04.2015
Nach 13 schweren Kilometern Hand in Hand ins Ziel
“Es ist einer der schönsten Bergläufe in der Region - und mit Sicherheit der schwerste”, da waren sich die Teilnehmer des 12. Burgbernheimer Bergcrosslaufes einmal mehr einig.  Ausgezeichnete Organisation, bestes Läuferwetter und eine aus dem Winterschlaf erwachene Frühlungslandschaft lockten insgesamt 327 Läufer und Läuferinnen an die Frankenhöhe.
Die 13,6 Kilometer haben es in sich. Insgesamt sind auf zwei Runden zwischen der Kap19045099klpel und dem Wildbad 450 Höhenmeter zu bezwingen. Nach 53:51 min überquerten der Oberasbacher Dominik Mages, der für das Sommerbiathlonteam des SV Virnsberg startet und Patrick Weiler (LAC Quelle Fürth) gemeinsam die Ziellinie. Geplant war eigentlich ein Zweikampf um den Sieg, nachdem aber eine Fehlleitung für Irritationen sorgte, verschoben beide dieses Duell auf 2016 und hatten auch einen Blick für die Schönheiten der Landschaft. Der gemeinsame Sieg war ungefährdet, denn Maxim Nichterlein (TSV Rothenburg) folgte mit klaren Rückstand und wurde in 56:22 min Dritter. Insgesamt gab es 120 Finisher zu verzeichnen und als 24. von ihnen überquerte Stephanie Pummer vom La Carrera TriTeam Rothsee in 1:04:32 Std. die Ziellinie. Es folgten jeweils ohne Vereinsangabe in 1:09:02 Std. Samantha Monthy und in 1:09:35 Std. Petra Reinhard.
Großer Sport über über 5,7 km geboten. Gemeinsam reisten Benjamin Wagner (Herrieder Aquathleten) und Vorjahressieger Stefan Schwager (TSV Ansbach) an, doch im Rennen schenkten sie sich nichts. Benjamit Wagner setzte sich sofort an die Spitze des 72-köpfigen Feldes und sicherte sich mit neuer Streckenrekordzeit von 21:47 min den Tagessieg. Stefan Schwager folgte in 22:07 min, Dritter 19045169klwurde in 23:13 Nico Ehrmann vom SV Virnsberg. Knapper ging es bei den Damen zu, so Janina Seyler vom Würzburger Team lehrLauf in 27:14 min siegreich war. Lediglich elf Sekunden später folgte Theresa Ortenreiter (Herrieder Aquathleten), der dritte Platz ging in 28:24 min an Sandra Mack.
Die Schüler zwischen neun und fünfzehn jahren hatten 1,6 km zurückzulegen. Im Rennen der U14/U16 hatten die Buben nicht die Spur eine Chance. Die bayerische Crosslaufmeisterin Johanna Kerschensteiner (TSV Scheinfeld) gab sich die Ehre und entschied das rennen in 6:27 min mit 30 Sekunden Vorsprung vor Luca Beuke (TSV Burgbernheim) für sich. Bei den Jüngeren gingen die Tagessiege in 7:36 min an Bastian Hellenschmidt (TSV Marktbergel) und in 8:16 min an Natascha Keil vom gastgebenden TSV Burgbernheim.

Die Erstplatzierten und die Ergebnisse aus dem Kreis Ansbach
13,6 km Männer
 1. (1.M35) Dominik Mages (SV Virnsberg Sommerbiathlon) 53:51
 2. (1.MHK) Patrick Weiler (LAC Quelle Fürth) 53:51
 3. (2.MHK) Maximilian Nichterlein (TSV 2000 Rothenburg Triathlon) 56:22
 4. (3.MHK) Andreas Lassauer (TSV 2000 Rothenburg Triathlon) 57:47
 5. (1.M45) Thomas Zeh (TSV Burghaslach) 58:08
 6. (1.M40) Bernhard Kisch (TSV Dinkelsbühl) 58:37
 7. (1.M30) Thomas Dahmen (TSV Dinkelsbühl) 58:54
 8. (4.MHK) Micha Ladek (LAC Quelle Fürth) 59:08
 9. (2.M45) Rainer Kirsch (TSV Dinkelsbühl) 59:32
 10. (3.M45) Jürgen Steigauf (ohne Verein) 1:00:22
 12. (1.M55) Wilhelm Maußer (TV Heilsbronn) 1:00:49.) 1:01:23
 15. (2.M50) Christoph Hammer (TSV Dinkelsbühl) 1:01:32
 18. (2.M35) Tobias Bayer (Lauftreff Ansbach-Nord) 1:02:24
 23. (6.MHK) Manuel Bauer (TSV 2000 Rothenburg) 1:04:18
 27. (6.M50) Thomas Raab (FC Dombühl) 1:05:40
 36. (5.M40) Holger Springer (Lauftreff Ansbach-Nord) 1:08:46
 51. (11.M50) Hans Leuchs (TSV Burghaslach) 1:13:59
 59. (4.M55) Karlheinz Ruppe (LT Wettringen) 1:16:15
 63. (1.M65) Horst Schwegler (TSV 1860 Ansbach) 1:17:56
 69. (2.M65) Eberhard Hatz (Herrieder Aquathleten) 1:19:42
 81. (16.M50) Robert Strauß (SV Virnsberg) 1:24:27
 82. (17.M50) Martin Rothenberger (TSV Dinkelsbühl Volleyball) 1:25:29
13,6 km Frauen
 1. (1.WHK) Stephanie Pummer (La Carrera TriTeam Rothsee) 1:04:32
 2. (1.W35) Samantha Monty (ohne Verein) 1:09:02
 3. (1.W40) Petra Reinhard  1:09:35
 4. (2.W35) Sonja Dasch (ohne Verein) 1:13:15
 5. (1.W30) Carmen Kammleiter  1:17:36
 6. (2.WHK) Christin Hermann (TSV burghaslach) 1:17:39
 7. (3.WHK) Jennifer Rieder (LAC Quelle Fürth) 1:18:01
 8. (1.W50) Susanna Rinehart (TSV 1860 Ansbach) 1:19:01
 9. (2.W30) Katrin Wagner  1:20:53
 10. (2.W40) Nicola Lechner (Team Dakota Neustadt a.d. Aisch) 1:20:58

5,7 km Männer
 1. (1.M30) Benjamin Wagner (Herrieder Aquathleten) 21:47
 2. (2.M30) Stefan Schwager (TSV 1860 Ansbach) 22:07
 3. (1.U18) Nico Ehrmann (SV Virnsberg Sommerbiathlon) 23:13
 4. (3.M30) Sebastian Ernst (FC Hornau) 24:45
 5. (1.M50) Horst Sobek (TSV 2000 Rothenburg) 24:51
 6. (2.M50) Stephan Finster (TSV Burghaslach) 25:07
 7. (1.M45) Claus Sobek (alb-team-neusitz) 25:54
 8. (3.M50) Jörg Behrendt (TSV 1860 Ansbach) 26:22
 9. (1.U16) Jannik Meyer (TSV 1877 Burgbernheim) 26:46
 10. (1.M40) Harald Lehr (LT Wettringen) 26:47
 13. (2.M45) Thomas Ehrmann (SV Virnsberg Sommerbiathlon) 27:15
 16. (2.M55) Albert Geisbauer (alb-team-neusitz) 28:03
 23. (3.U16) Lukas Wuzel (LT Wettringen) 29:44
 26. (3.M55) Adolf Körber (TSV 1860 Ansbach) 30:30
5,7 km Frauen
 1. (1.W30) Janina Seyler (Team LehrLauf F.-Oberthür-Schule Würzburg) 27:14
 2. (1.U23) Theresa Orteureiter (Herrieder Aquathleten) 27:25
 3. (1.W40) Sandra Mack (ohne Verein) 28:24
 4. (1.W45) Monika Baumgartner (MRRC Mnchen) 29:11
 5. (2.W45) Karin Häberlein (LT Wettringen) 29:14
 6. (1.U16) Annelie Hank (TSV 1877 Burgbernheim) 29:55
 7. (1.W35) Ute Schemm  30:20
 8. (1.U18) Nadine Schönstein (TSV 1877 Burgbernheim) 30:36
 9. (2.U18) Alina Kalb  31:03
 14. (3.U16) Mara Mack  33:18
 19. (1.W55) Carola Utz-Ruppe (LT Wettringen) 36:42

1,6 km U10/U12 Jungen
 1. (1.M10) Bastian Hellenschmidt (TSV Marktbergel) 7:36
 2. (1.M11) Lars Kleinert (SBU Mod. Fünfkampf) 7:45
 3. (1.M9) Luca Schönamsgruber (TSV 1877 Burgbernheim) 7:46
1,6 km U10/U12 Mädchen
 1. (1.W10) Natascha Keil (TSV 1877 Burgbernheim) 8:16
 2. (2.W10) Franziska Weiß (TSV 1877 Burgbernheim) 8:16
 3. (1.W11) Marie Krebelder (TSV Ipsheim) 8:26
 5. (2.W11) Stella Wuzel (LT Wettringen) 8:47
 6. (3.W11) Mane Wuzel (LT Wettringen) 8:55
1,6 km U14/U16 Jungen
 1. (1.M14) Luca Beuke (TSV 1877 Burgbernheim) 6:55
 2. (1.M13) Jona Würflein  6:57
 3. (2.M13) Fabian Hellenschmidt (TSV Marktbergel) 7:20
1,6 km U14/U16 Mädchen
 1. (1.W14) Johanna Kerschensteiner (TSV 1860 Scheinfeld) 6:27
 2. (1.W13) Kristin Röck (TV Eckersmühlen) 7:31
 3. (1.W15) Maja Ehrmann (SV Virnsberg Sommerbiathlon) 7:45
 

19045011kl
19045016kl
19045431kl