Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.tv-leutershausen.de 

Leutershausen, 21.06.2014
Starke Aquathleten beim Jubiläumstriathlon
21064044kl

21064196 Benjamin Wagner
Es war ein würdiges Jubiläum für die traditionsreichste Triathlonveranstaltung im Landkreis Ansbach. Zum 25. Male lud der TV Leutershausen die Ausdauersportler ins Altmühlbad ein und mit 99 Anmeldungen war das verfügbare Kontingent bis auf einem 21064160 John DoubekPlatz ausgereizt. Auch das Wetter spielte mit, wobei der Wind den Radlern auf der bewährten 25 km-Runde doch etwas zu schaffen machte. Der Altmühltriathlon war auch Bestandteil der AGIL-Wertung, die mit dem WahrbergBike am 7. September in Aurach und dem Bärenlochbike am 12. Oktober in Herrieden fortgesetzt wird.
Die erste Herausforderung stand gleich zu Beginn an. In drei Startgruppen stürzten sich die Sportler in die Altmühl und diese war mit ihren 18,4 Grad nicht gerade angenehm warm. Bereits nach 5:37 min entstieg John Dubeck vom TSV Crailsheim als schnellster Schwimmer des Tages den Fluten und damit war die Entscheidung um den Tagessieg auch schon gefallen. Sein Vereinskollege Jonas Lechler konnte auf dem Rad einige Sekunden gutmachen, doch mit einer starken Laufleistung entschied Doubek nach 1:05:03 Std. das Rennen vor Lechler für sich. Rang 3 ging an Tilly Baum vom Team Willisitze. Mit einer starken Abordnung waren die Herrieder Aquathleten vertreten, allen voran Benjamin Wagner. Der 29-Jährige, für dem das Schwimmen nur ein notwendiges Übel darstellt, startete auf dem Rad mit der schnellsten Tageszeit eine fulminante Aufholjagd und war auch auf den abschließenden Laufkilometern schneller als der Gesamtsieger. Am Ende bedeutete dies den undankbaren vierten Platz. Mit Christian Jechnerer als Siebenter und Andreas Künzel auf Rang 10 waren zwei weitete Vertreter der Herrieder Aquathleten unter den Top Ten vertreten.
Spannend war es bei den Damen. Juliane Storath vom Team Chooza-Sports stieg als erste vom Rad, doch Petra Prießnitz (TSV Oettingen), im Ries ohnehin als exzellente Läuferin bekannt, wandelte auf den 5 Laufkilometern einen über einminütigen Rückstand in einen deutlichen Vorsprung um und durfte sich als Siegerin feiern lassen. Jennifer Vogt (Herrieder Aquathleten) gelang es, sich auf dem Rad und zu Fuß auf den dritten Platz vorzukämpfen.
Traditionell werden auch die Leutershäuser Stadtmeister ermittelt. Bei den Männern machte Markus Rother den Hattrick perfekt, hier folgten Hannes Riess und Simon Bauer auf den Plätzen. Zum zweiten Mal in Folge durfte sich Nicole Hertfelder als Stadtmeisterin feiern lassen, gefolgt von Doris Frühwirth und Angelica Rodriguez.

21064461 Christian jechnerer 21064229 Jennifer Vogt 21064205 Markus Rother 21064225 Petra Priessnitz