Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Datenschutzerklärung

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.djk-kersbach.de

Kersbach, 06.01.2019
Starke Frauem beim Dreikönigslauf
Großen Zuspruch fand erneut der Kersbacher Dreikönigslauf. Bei der 32. Auflage des Traditionsrennens im Süden Forchheims gingen allein beim Hauptlauf über 12 km 184 Läufer und Läuferinnen an den Start. Patrick Weiler (Team Memmert) sicherte sich nach 39:23 min den Tagessieg. sieben Sekunden später folgte Jürgen Wittmann bei seinem ersten Start für den TV 1848 Coburg. Bei den Damen setzte sich nach 42:54 min Brendah Kebeya (BögeRunners) durch und ließ dabei nur sechs Männern den Vortritt. Der zweite Platz ging in 44:07 min an Lena Gottwald (TSV Zirndorf).
Die Frauen aus unserer Region zeigten sich auf dem flachen Vier-Runden-Kurs um die Gemeinde sehr gut aufgelegt. Kerstin Lutz (TSV Burghaslach) konnte sich bei den Damen nach 49:05 min als drittschnellste Frau des Tages einen Podiumsplatz sichern und entschied damit auch ihre Altersklasse W40 für sich. Ihre Vereinskollegin Kerstin Lutz belegte nach 57:50 min in der W35 den vierten Platz.  Susanne Teiger (Lauftreff Wettringen) finishte nach 65:29 min als Vierte der W55. Zwei männliche Vertreter des TSV Burghaslach passierten gemeinsam die Ziellinie: Hans Leuchs nach 58:07 min als Neunter der M55 und Rüdiger Lutz eine Sekunde später als Fünfzehnter der M45.