Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.lge-laufen.de

Erlangen, 01.05.2018
Schnelle 3000 m im Mittelpunkt
01058046 A-Lauf
Bei der zweiten Runde der Erlanger Bahnlaufserie standen die Rennen über 3000 m im Mittelpunkt. In einem kleinen, aber hochklassigen Feld des A.Laufes sorgte zunächst Josef Katib (LAC Quelle Fürth) für das notwendige Tempo eines nachfolgenden Trios. Am Ende setzte sich Patrick Weiler (Team Memmert) in 8::43,85 min vor seinem Vereinskollegen 01058049klDetlef Knall (8:50,03 min) durch. Jürgen Wittmann (LAC Quelle Fürth) konnte zunächst dem hohen Tempo folgen, lief aber dann sein eigenes Rennen. Am Ende finishte der Neustädter in 9:04,97 min als Dritter. Im B-Lauf lief Marc Hartmann zunächst sehr couragiert an. In seinem ersten Dreitausender stand am Ende eine Zeit von 10:41,34 min Zu Buche. "Das war heute nicht mein Rennen", so kommentierte der Wörnitzer Thomas Czernicky (TuS Feuchtwangen) seine 11:08,33 min. Die Bilanz der Westmittelfranken komplettierte Jörg Behrendt (TSV Ansbach), der sich mit seinen 12:21,66 recht zufrieden zeigte.