Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.tv21-buechenbach.de

Büchenbach, 17.02.2018
Bernd Wolfschläger als Vierter im Ziel
190 Läufer und Läuferinnen gingen in den Verschiedenen Rennen des 82. Büchenbacher Waldlaufes an den Start, 80 davon im Hauptlauf über 11,1 km. Markus Schwatz (LAC Quelle Fürth) setzte sich bei winterlichen Bedingungen im dichtem Schneetreiben nach 38:56 min mit 32 Sekunden Vorsprung vor Andreas Doppelhammer (M.O.N.) durch. Bereits vier Sekunden hinter dem Gunzenhausener folgte in 39:32 min mit Domenika Mayer (LAC Quelle Fürth) die schnellste Frau des Tages. Der Großohrenbronner Bernd Wolfschläger (TSG 08 Roth) setzte sich im Kampf um den dritten Platz der Männlichen Läufer in 40:16 min zwei Sekunden vor Florian Kohlmann (Arriba Goeppersdorf) durch. Hermann Meierhuber (TV Heilsbronn) entschied in 51:26 min seine Altersklasse M60 für sich. Fritz Edelmann (TSV Dinkelsbühl) tat es ihm nach 51:56 min in der Altersklasse M65 gleich.
Das Mittelstreckenrennen über 3640 m entschieden in 12:19 min Alexander Köhn (TSG 08 Roth) und in 15:30 min Vanessa Sturm (SWC Regensburg) für sich. Der Dombühler Manfred Bald (TuS Feuchtwangen) kam nach 19:21 min als Zweiter der M55 ins Ziel.