Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.thermen-marathon.de

Bad Füssing, 04.02.2018
Samuel Bekele in 1:16 Zweiter beim Halbmarathon
Beim Jubiläum des Winterklassikers spielte im Bäderdreieck auch das Wetter mit: Zur 25. Auflage des Thermen-Marathons fand die die Rekordzahl von 2450 Teilnehmern auf den verschiedenen Distanzen der Jahreszeit gute Bedingungen vor. Temperaturen um Null Grad, teilweise sogar Sonnenschein und kein störe2018-02-05_Samuel_Bekele Zielnder Wind ermöglichten so gute Leistungen.
Auch aus Westmittelfranken war eine starke Abordnung vertreten. Für eine Überraschung sorgte der Windsbacher Samuel Bekele vom Lauftreff Ansbach-Nord auf der Halbmarathonstrecke. Mehrmals machten in der Vergangenheit Magenprobleme einen Strich durch Rechnung, doch diesmal konnte der 22-Jährige sein hohes Tempo durchziehen. Am Ende gab es einen knappen Zieleinlauf. 18 Sekunden hinter dem vereinslosen Gesamtwieger Daniel Kucevic passierte Bek2018-02-05_Samuel_Bekeleele in 1:16,04 min unter 850 Finishern als Zweiter die Ziellinie an der Johannestherme. Vier Sekunden später folgte mit Vinodkumar Shrinivas der Drittplatzierte. Damit bewies Bekele, dass seine im letzten Frühjahr in Bad Staffelstein gelaufene Zeit von 1:15:53 Std. keine Eintagsfliege war. Sein Vereinskollege Jonathan Wagner unterbot in 1:27:49 Std die 1:30-Stunden-Marke. Die Vereinsvorsitzende des Lauftreffs Gaby Schenk, welche Bekele betreut, belegte in ihrer Altersklasse W60 nach 2:06:31 Std. den vierten Platz. Holger Brinkschulte (TSV Dinkelsbühl) kam nach 1:58:25 Std. als 75- der M50 ins Ziel.
Drei Vertreter des Lauftreffs Ansbach-Nord nahmen die klassischen 42,195 km in Angriff. Harald Weigel finishte in 3:43:06 Std. als 123. (21. der M50). Dorothea Gohles kam nach 3:48:58 Std. als neunzehnte Frau ins Ziel und wurde in der W35 Sechste. Zeitgleich mit ihr erreichte Thomas Schmidt als 135. (23. der M35) das Ziel.
Über 10 km durften sich zwei Vertreter des Lauftreffs Markt Erlbach über Podiumsplätze freuen. Karl Lunz sicherte sich nach 44:32 min in der M60 den dritten Platz und Reinhold Meyer tat es ihm nach 51:00 min in der M70 gleich. Walter Schmitt (TSV Scheinfeld) kam nach 49:30 als Vierter der M65 ins Ziel. Außerdem finishten Reinhard Dölfel (TSV Burghaslach) in 49:58 min als Zehnter der M50 und Regina Schweigert (Lauftreff Ansbach-Nord) in 55:16 min als Elfte der W50.
Fotos: Zielvideo des Veranstalters, Gaby Schenk