Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

 

Eschenbach 2017 Jana FrehnerEschenbach, 01.10.2017
Starke Frehner-Schwestern im Regen

Mit Nachwuchssportlern aus dem gesamten Freistaat und darüber hinaus war das Schülersportfest in Eschenbach exzellent besetzt, die Athleten hatten aber mit widrigen nasskalten Wetterbedingungen zu kämpfen. zwei Nachwuchsathletinnen des TSV Ansbach konnen einen erfolgreichen Abschluß unter die Bahnsaison ziehen. 
Die neunjährige Jana Frehner lieferte trotz der widrigen Bedingungen ausgezeichnete Leistungen ab. Über 50 m lief sie mit 9,14 sec bis auf vier Hundertstelsekunden an ihre Bestmarke heran und sicherte sich als Drittplatzierte der Altersklasse W9 mit ihren 9,14 sec einen Podiumsplatz. Beim Weitsprung verbesserte sie ihre persönliche Bestmarke um sechs Zentimeter auf 3,07 m und belegte damit den sechsten Platz. Über 800 m war dann "die Luft raus", hier standen trotzdem eine gute Zeit von 3:43,10 min, lediglich knapp 3 Sekunden über ihren Hausrekord, und ein siebenter Platz zu Buche.
Ihre zwei Jahre ältere Schwester Luisa Frehner, im Vorfeld etwas erkältet, finishte über 800 m in 3:06,40 min und belegte damit in ihrer Altersklasse W11 den sechsten Platz.