Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.sparkassen-gala.de

Regensburg, 10./11.06.2017
Simon Bauer verbessert 5000m-HausrekordSimon_2017Regensburg

1998 feierte die damalige Bayern-Gala in Regensburg ihre Premiere, also war die diesjährige Sparkassen-Gala der LG Telis-Finanz die 20. Auflage von inzwischen Bayerns bestbesetzten Leichtathletik-Meeting.
Bei der Laufnacht im Rahmen der Regensburger Sparkassen-Gala durfte sich Simon Bauer (TV Leutershausen) über eine neue 5000 m-Bestzeit freuen. In 15:48,49 min verbesserte der 21-Jährige seinen im Vorjahr in Erding aufgestellten Hausrekord um fünf Sekunden. Bemerkenswert ist, dass er seine Tempovorgabe von 76 Sekunden pro Runde konstant hat durchziehen können.
Jan Niklas Kulms Vertrat die Farben des TSV Dinkelsbühl. Über 200 m konnte der 17-Jährige seine über ein Jahr alte Bestzeit von 24,06 sec deutlich verbessern. Sein neuer Hausrekord steht nunmehr bei 23,48 sec, damit belegte er in der Altersklasse U18 den fünften Platz. Beim Weitsprung übersprang Kulms zum dritten Mal die 6-Meter-Marke, mit 6 ,04 m verfehlte er seine Bestmarke lediglich um zwei Zentimeter. Hinter Leon Khavvam (LAC Quelle Fürth, 6,47 m) wurde er in der Endabrechnung der U18 damit Dritter.
Für Felix Straub (SC DHfk Leipzig) war es der letzte Test vor den Deutschen U23-Meisterschaften in Leverkusen. Im sonntäglichem Vorprogramm erwies sich der 20-Jährige in 10,67 sec als der Schnellste der 100m-Zeitläufe und qualifizierte sich damit für das Galaprogramm am Nachmittag. Hier verbesserte er sich auf 10,63 sec, in einem stark besetzten internationalen Feld reichte es aber nicht für den Endlauf.
Theodor Schell (LSC Höchstadt) belegte über 2000 m Hindernis der U20 in 6:08,72 min den zweiten Platz.
Foto: Jürgen Scheibenberger