Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.thermen-marathon.de

Ansbach, 11.02.2017
Stefan Egerer zum Ansbacher Sportler des Jahres 2016 gekürt
1027966 Egerer 1027977 Egerer
Dem schnellsten Ansbacher Ansbacher Marathonläufer Stefan Egerer (TSV Ansbach) wurde eine besondere Ehre zuteil. Zum zweiten Mal wurde er zum Ansbacher Sportler des Jahres gekürt. Erstmalig wurde ihm diese Ehre 2009 zuteil. Bereits zu dieser Zeit hatte er die legendären 2:30,01 seines Vereinskollegen im Visier, doch die Marke widerstand allen Angriffen, egal ob in Berlin oder in Rotterdam. Erst der fünfte Anlauf war von Erfolg gekrönt: 2012 knackte er, natürlich in Berlin, die 2:30-Marke und verbesserte den Kreisrekord auf 2:29:27 Std. Unvergessen bleibt das Jahr 2013: Wieder in Berlin verbesserte er gemeinsam mit seinen Vereinskollegen des TSV Ansbach Matthias Henninger und Stephan Malinger den damals 29 Jahre alten Mannschaftskreisrekord auf 7:53:01 Std und selber seine eigene Bestmarke auf 2:28:07 Std.  Doch es gab auch Ärger: Diese Mannschaftsleistung wurde für eine Ehrung bei den Teams als nicht gut genug befunden und auch die falsch bedruckten neu beschafften Marathontrikots sorgten für Ärger. Nach zwei weiteren schnellen Rennen, natürlich an der Spree, knackte dann 2016 erneut der Knoten. Seit einen Monat Vater eines kleinen Paul und erstmals im neuem grünen Trikot des TSV Ansbach , war Stefen Egerer wohl besonders Motoviert und drückte die Bestmerke auf 2:27:50 Std. Dazu kommen natürlich in den Jahren nach der Jahrtausendwende die gemeinsamen Crossrennen und Bahnrennen mit seinen Vereinskollegen Hannes patzke, Lukas Rupprecht, Tobias Seiferlein, Gregor Kulla und Christian Häupler. Trotz hoher beruflicher und nunmehr auch familärer Belastung wird der 33-Jährige, der inzwischen in Regensburg arbeitet, dem Laufsport und auch dem TSV Ansbach, dem er seit seiner Kindheit angehört, noch länger erhalten bleiben.
Egerer 2012 Egerer 2013 Egerer 2016
Bilder v.l.n.r. Stefen Egerer bei seinen Kreisrekordrennen 2012 (l.), 2013 (r.) und 2016 (2.v.r. in grün) - die einzige Konstante sind die weißen Socken...