Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.fcgollhofen.de

Gollhofen, 04.02.2017
Gästesiege auf schwerer Strecke
61 Läufer und Läuferinnen gingen beim diesjährigen Weinparadies-Crosslauf in Weigenheim an den Start. Die 1200 m lange Runde hatte es in sich. Zum einem waren 30 Höhenmeter zu bezwingen, zum
anderen war der Untergrund nach dem Tauwetter recht aufgeweicht.
Den Hauptlauf über 6000 m entschied unter 40 Finishern Leonardo Ortolano (PSV Grün-Weiß Kassel) in 24:24 min für sich. Auf den Plätzen folgten in 24:50 min Carsten Schmidt (LG Haßberge) und in 25:28 min Thomas Tietz (Tria TV Bad Mergentheim). Einzigster Starter aus dem Kreis Ansbach war
Manfred Bald (TuS Feuchtwangen), der in 37:17 min in der M55 den dritten Platz belegte. Simone Kuhn, ebenfalls vom Tria TV Bad Mergentheim, erwies sich in 34:58 min als schnellste Frau des Tages. Es folgten in 35:30 min Brigitte Bärenreuther (FSV Großenseebach) und in 37:44 min
Sonja Haag.
7 Starter absolvierten die Kurzstecke über 2000 m. Nico Ehrmann (LAC Quelle Fürth) setzte sich in 9:46 min mit zwei Minuten Vorsprung durch. Einzige Frau war Susanne Zeiger aus Habelsee, die in 15:34 min finishte.
Im Schülerrennen über 1000 m erwiesen sich bei den Jungen in 4:48 min David Scheller (TG 1848 Würzburg) und bei den Mädchen in 5:57 min Sina Krebelder (TSV Ipsheim) als die Tagesschnellsten.