Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

Ergebnisse     www.bibertlauf.de 

Großhabersdorf, 05.11.2016
Willi Maußer und FJH jeweils Gesamtdritte
06116366 Willi Mausser
Das Wetter zeigte sich nicht gerade von seiner freundlichsten Seite, doch über 260 Läufer und Läuferinnen ließen sich nicht davon abhalten, bei der 21. Auflage des Bibertlaufes in Großhabersdorf an den Start zu gehen. Der Rundkurs entlang des Biberttales hat es in sich, gilt es doch auf jeder Runde einen langgezogenen Anstieg zu bezwingen. Außerdem zeigten sich die 06116329 Brigitte JeschkeForstwege nicht in sehr läuferfreundlichem Zustand.
Die 66 Teilnehmer beim "Bibertlauf spezial" hatten auf ihren 13 Kilometern zwei Runden zurückzulegen. Die Entscheidung fiel schnell. Am Ende hatte Der Nürnberger Oliver Tzschoppe in 49:46,2 min über drei Minuten Vorsprung vor Wolfgang Schweigert (Team Finishline). Die Seniorenläufer zeigen sich im Biberttal von ihrer besten Seite. Bereits seit Jahrzehnten ist Wilhelm Maußer (TV Heilsbronn) auf den verschiedensten Laufstrecken unterwegs, diesmal erreichte der inzwischen schon 57-Jährige nach 54:31,1 min als Dritter des Gesamteinlaufes das Ziel und entschied damit seine Altersklasse M55 für sich. Wulfhard Fahsold (TSV Ansbach), mit seinen 73 Lenzen der älteste Teilnehmer im Feld , ließ noch zahlreiche jüngere Läufer hinter sich und entschied in 1:05:38,8 Std. seine Altersklasse M70 für sich. Corinne Bittel (LAC Quelle Fürth) erwies sich in 55:17,1 min als schnellste Frau des Tages
und ließ lediglich fünf Männern den Vortritt. Auf den Plätzen folgten in 57:15,4 min die vereinslose Nina Roßmöller und in 1:03:45,3 Std H06116337 Pia Wellhöfer 186eidi Storandt (Laufteam Fürth 2010).
76 Läufer entschieden sich für den " Bibertlauf klassik" über 7,5 km. Hier war es der Neustädter Jürgen Wittmann (LAC Quelle Fürth), der sich sofort vom Feld absetzte und in 27:10,1 min das Rennen klar für sich entschied. Rang zwei ging in 28:34,8 min an Stefan Endres (TSG 08 Roth). Franz-Josef Heller (TSV Dinkelsbühl) zeigte sich erneut in sehr guter Verfassung. In 29:16,0 min erreichte der 48-jährige Dürrwanger als Dritter das Ziel, in seiner Altersklasse M45 bedeutete dies den zweiten Platz. Bei den Damen ging der Sieg in 30:35,5 min an Anja Bertleff (LAC Quelle Fürth), es folgten in 31:36,0 Sonja Müller (TSG Katzwang 05) und in 33:47,1 min Silke Bittel (LAC Quelle Fürth). Die Vertreter Westmittelfrankens konnten sich weitere Altersklassensiege sichern. Michael Fischer (TV Heilbronn) entschied als Siebter des Gesamteinlaufes in 30:06,1 min die M50 für sich. Sein Vereinskollege Hermann Meierhuber erwies sich nach 32:13,5 min in der M60 als Tagesschnellster. Reinhard Joas (TSV Marktbergel) siegte in 34:46,8 min in der M65. Aus der starken Abordnung des Lauf10-Teams vom TSV Ansbach konnte sich Brigitte Jeschke über den Klassensieg in der W60 freuen.06116437 Wulfhard Fahsold
37 Teilnehmer waren es beim Duathlon. Hier erwiesen sich in 52;43 min Philipp Thumm (Team Arndt) und in 1:01:15 Std. Lena Gottwald als die Tagesschnellstem

Die Ergebnisse:
Bibertlauf Klassik 7,k km
M45
2. Franz-Josef Heller (TSV Dinkelsbühl) 29:16,0 min
M50
1. Michael Fischer (TV Heilsbronn) 30:06,1 min
3. Wolfgang Kirsch (LAUF10! TSV Ansbach) 33:53,1 min
M55
7. Manfred Bald (TUS Feuchtwangen) 39:52,9 min
M60
1. Herrmann Meierhuber (TV Heilsbronn) 32:13,5 min
M65
1. Reinhard Joas (TSV Marktbergel) 34:46,8 min
W30
2. Miriam Mendel (Realschule Neustadt Aisch) 38:22,4 min
W50
2. Pia Wellhöfer (LAUF10! TSV Ansbach) 43:23,5 min
W60
1. Brigitte Jeschke (LAUF10! TSV Ansbach) 41:07,2 min
M35
3. Jens Heller (SV Bürglein) 32:51,2 min

Bibertlauf Spezial 13 km06116516 Michael Fischer
M40
3. Sven Schmidt (Lauftreff Markt Erlbach) 57:12,2 min
M50
3. Mathias Bröckl (Markt Erlbach) 58:33,6 min
4. Helmut Held (TV Heilsbronn) 1:02:02,0 std
M55
1. Wilhelm Maußer (TV Heilsbronn) 54:34,1 min
5. Jörg Kapischke (TSV 1860 Ansbach) 1:08:41,8 std
M60
3. Helmut Wittich (LAUF10! TSV Ansbach) 1:17:01,7 std
M65
2. Horst Schwegler (TSV Ansbach) 1:10:24,5 std
3. Eberhard Hatz (Herrieder Aquathleten) 1:11:14,8 std
M70
1. Wulfhard Fahsold (Lauf 10 TSV Ansbach) 1:05:38,8 std
W50
2. Maria Schneider (LAUF10! TSV Ansbach ) 1:16:36,4 std
3. Susanne Schwab (LAUF10! TSV Ansbach) 1: 17:00,9 std

2 km
Jungen
U12
2. Nils Ulsenheimer (SG Bürglein/Großhabersdorf) 8:42,3 min
U10
2. Tim Weinzierl (SG Bürglein/Großhabersdorf) 9:04,3 min
U8
1. Jonas Vogelhuber (SG Bürglein/Großhabersdorf) 10:32,2 min
2. Fabian Wirth 2009 (SG Bürglein/Großhabersdorf) 10:34,5
Mädchen
U8
1. Christina Mehringer 2009 (SG Bürglein/Großhabersdorf) 11:55,3

 

06116246 Start 13km
06116273 Start 7km
06116290 Wittmann
06116483 Schwab Schneider Wittich
06116559 Wolfgang Kirsch