Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.sg-diebach.de

Diebach, 09.10.2016
Bastian Sindel siegt knapp vor Florian Wiehl
(Bericht und Bilder: Heinz Meyer) – Am Ende eines lange währenden Zweikampfes zwischen Florian Wiehl vom TSV 1860 Ansbach und dem Einheimischen Bastian Sindel entschied Letzterer die Zehn-Kilometer-Entscheidung beim 9. Diebacher Kirchweihlauf mit sieben Sekunden Vorsprung für sich.  Schnellste Frau auf dieser Distanz im überschaubaren Teilnehmerfeld war die Schillingsfürsterin Carmen Kammleiter.
Diebach Bastian Sindel
Die Sportgemeinschaft DieDiebach Carmen Kammleiterbach um ihren Vorsitzenden Andreas Schott hatte auch in diesem Jahr keine Mühen gescheut, eine attraktive Laufveranstaltung auf die Beine zu stellen. Erstmals war deshalb im Vorfeld auch eine so genannte „Spaß-Challenge“ mit sechs Mannschaften aus dem Gemeindegebiet ausgetragen worden. Auch von kühlen Temperaturen und einem niedergehenden Graupelschauer ließen sich die Teilnehmer nicht abschrecken.
Wie in Diebach üblich, gingen die Teilnehmer des 10-km-Hauptlaufes sowie des 5-km-Hobbylaufes gemeinsam auf die Strecke. Über die lange Distanz lag zunächst Florian Wiehl in Führung, ehe Bastian Sindel etwa nach sechs Kilometer zu ihm aufgelaufen war und am Ende nach 38:15 Minuten einen kleinen Vorsprung von sieben Sekunden herausgelaufen hatte. Auch SebastDiebach Horst Sobekian Ernst vom SV Virnsberg blieb als Dritter in 39:53 Minuten noch unter der 40-Minuten-Grenze.
Oliver Dürr (AEG Elektrolux Runners), Sven Ebert (Herrieden) und Diebach Sandra Mackder Dombühler Roland Kühnle belegten in guten Zeiten die Ränge vier bis sechs. Direkt hinter ihnen kam dann mit Carmen Kammleiter schon die schnellste Frau nach 49:32 Minuten ins Ziel. Isabelle Ehnes (1. Laufclub Sindel e.V.) und Sandra Sobek vom Lauftreff Wettringen schafften es bei den Damen ebenfalls auf das Treppchen.
Über fünf Kilometer lief Horst Sobek vom TSV 2000 Rothenburg in 19:44 Minuten einem ungefährdeten Sieg entgegen. Deutlich distanzierte er den Zweitplatzierten Reinhold Horn (SG Diebach; 20:57 Minuten) sowie den Dritten Lorenz Hörner (SG Diebach; 21:00 Minuten). Schnellste Frau war auf dieser Strecke Sandra Mack vom Lauftreff Wettringen in 21:54 Minuten, gefolgt von Mara Mack und Carola Utz-Ruppe (beide ebenfalls LT Wettringen).
In einem vor dem Hauptlauf ausgetragenen Kinderlauf über 1,5 Kilometer holte sich die Lokalmatadorin Antonia Kolbeck in einer Zeit von 7:32 Minuten den ersten Platz. Nur wenige Sekunden nach ihr kamen Milo Stieber Stieber (vereinslos) und David Reber (LT Wettringen) auf die Plätze zwei und drei. Diebach Ernst Wiehl Sindel

 


 

Ergebnisse
10 km
Männer
(1.M30) Bastian Sindel (1.Laufclub Sindel e.V.) 38:15
(1.M18) Florian Wiehl (TSV 1860 Ansbach) 38:22
(2.M30) Sebastian Ernst (SV Virnsberg) 39:53
(1.M40) Oliver Dürr (AEG Elektrolux Runners) 43:55
(3.M30) Sven Ebert (Herrieden) 45:17
(2.M40) Roland Kühnle (Dombühl) 46:45
(1.M50) Walter Erhardt (Lauftreff Wettringen) 49:51
(3.M40) Michael Schmid (SG Diebach) 50:22
(4.M40) Jürgen Dorsch (Lechner Running-Team) 50:23
(2.M50) Thomas Liebert (LG Nordenberg) 50:24
(1.M60) Karlheinz Ruppe (Lauftreff Wettringen) 52:34
(5.M40) Gerd Ehnes (1.FC Sindel e.V.) 56:56
(2.M60) Eberhard Hatz (Herrieder Aquathleten) 54:10
(4.M30) Steve Schneider (1.Laufclub Sindel e.V.) 57:25
(3.M50) Jürgen Schmidt (SG Diebach) 58:17
Frauen
(1.W30) Carmen Kammleiter (Schillingsfürst) 49:32
(1.W18) Isabelle Ehnes (1.Laufclub Sindel e.V.) 55:58
(1.W40) Sandra Sobek (Lauftreff Wettringen) 56:40
(2.W30) Theresa von Sturm (1.Laufclub Sindel e.V.) 57:19
(3.W30) Nadine Krauß (1.Laufclub Sindel e.V.) 57:24

5 km
Männer
1. Horst Sobek (TSV 2000 Rothenburg) 19:44
2. Reinhold Horn (SG Diebach) 20:57
3. Lorenz Hörner (SG Diebach) 21:00
4. Markus Pfänder (Team Racesolution) 23:05
5. Heinz Meyer (TuS Feuchtwangen) 23:27
6. Friedhelm Schmitt (SG Diebach) 24:22
Damen:
1. Sandra Mack (Lauftreff Wettringen) 21:54
2. Mara Mack (Lauftreff Wettringen) 23:55
3. Carola Utz-Ruppe (Lauftreff Wettringen) 26:32
4. Melanie Ehrlicher (SG Diebach) 28:29
5. Manuela Erhardt (Lauftreff Wettringen) 30:24
6. Christina Feist (vereinslos) 35:03
7. Renate Fust (vereinslos) 36:15

Kinderlauf (1500 Meter):
1. Antonia Kolbeck (SG Diebach) 7:32
2. Milo Stieber (vereinslos) 7:38
3. David Reber (Lauftreff Wettringen) 7:39
4. Philipp Rohn (vereinslos) 10:00
5. Simon Ebert (SG Diebach) 11:01
Diebach Kammleiter Ehnes Sobek