Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.mtv-in-la.de 

Ingolstadt, 24.06.2016
Bronze für Florian Bremm
In seinem ersten Hindernisrennen über 2000m absolvierte Florian Bremm in einem couragierten und gleichmäßig eingeteilten Lauf die 18 geforderten 91 cm hohen Hindernisse und überquerte 5x den Wassergraben. Bei sehr hohen Temperaturen belegte Florian in der guten Zeit von 6:14,92 sec einen ausgezeichneten dritten Platz und wurde mit der Bronzemedaille und einem Tragerl Softdrinks des Hauptsponsors belohnt. Flo hat damit bereits die dritte Norm für die deutschen Jugendmeisterschaften erzielt. Vorher war ihm das bereits über 1.500 m und 3.000 m gelungen. Etwas behindert wurde Florian Bremm durch eine hartnäckige Verletzung an der Hüfte, trotzdem forderte er seinen älteren Konkurrenten in einem technisch guten Rennen (Kommentar von Landestrainer Jörg Stecker: „eine Augenweide“) alles ab. Zeitgleich mit dem Hindernisrennen fand ein hochklassig besetztes Stabhochsprung-Event statt, in dem Florian Gaul aus Sindelfingen denkbar knapp die Olympia-Qualihöhe von 5,70m (!) verfehlte.
(Bericht Jürgen Scheibenberger)