Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

http://www.runningconcepts.de/rothseelauf.html

Birkach, 06.03.2016
Gute Platzierungen am Rothsee
Mit dem Rothseelauf wird im Nachbarlandkreis Roth die Straßenlaufsaison eröffnet. Bei anfangs noch winterlichem Wetter galt es, zwei- oder einmal den kleinen Rothsee zu umrunden.
Über 10,4 km entschieden Stefan Böllet (TSV Pavelsbach) in 34:33 min und Christine Ramsauer (LAC Quelle Fürth) in 41:46 min das Rennen für sich. Wilhelm Maußer (TRothseeM55V Heilsbronn) belegte im Feld der 270 Finisher den 40. Platz und entschied damit seine Altersklasse M55 für sich. Christian Wolf (Herrieder Aquathleten) kam nach 43:35 min als 52. ins Ziel, in der M30 bedeutete dies Rang Zehn. Der Altentrüdinger Fritz Edelmann (TSV Dinkelsbühl) entschied in 46:23 min seine Altersklasse M65 für sich. Walter Kalb (FFW Haundorf) belegte in 46:54 min in seiner Altersklasse M55 den dritten Platz. Der Dombühler Manfred Bald (TuS Feuchtwangen) finishte in seinem zweiten Rennen des Wochenendes nach 56:14 als 14. der M55.
Die Tagessiege über 5,2 km gingen in 18:30 min an Christoph Sturm (TWin Neumarkt) und in 21:16 min an Andrea Dörr (TSG 08 Roth). Ein schnelles Trio des TSV Dinkelsbühl mischte im Vorderfeld mit. Franz-Josef Heller erreichte nach 19:40 min als Vierter das Ziel und entschied seine Altersklasse M45 für sich. Zeitgleich erreichten in 20:23 min Tobias Heller und Tizian Auer als Sechster und Siebenter das Ziel. In der Altersklasse U18 bedeutete dies für Tobias Heller den Tagessieg und für Tizian Auer Rang 2.
Foto: Günther Fuhrmann