Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.leichtathletik-zirndorf.de

Zirndorf, 31.01.2016
Erfolgreiche Meisterschaften im Zimmermannspark
31160451 Start Maenner
Die Organisatoren des TSV Zirndorf konnten sich freuen: Über 300 Meldungen lagen für die diesjährigen Mittelfränkischen Crossmeisterschaften vor und auch das Wetter spielte mit. Während der reichlich vierstündigen Veranstaltung machte auch der Regen eine Pause, so boten auf dem knapp einen Kilometer langen, zuschauerfreundlichen Rundkurs gute Voraussetzungen für hochklassige und spannende Rennen.
Das Feld über 7000 m der Männer war an der Spitze einer deutschen Meisterschaft würdig, am Ende setzte sich der Deutsche Meister über 3000 m Hindernis, Martin Grau (LSC Höchstadt) knapp vor Sebastian Reinwand (Team Memmert) durch.
Mit einer geschlossenen Teamleistung durch Markus Hauck, Rüdiger Lutz und Christian Bauer, die in dieser Reihenfolge in der M40 die Plätze drei bis fünf belegten, belegte der TSC Burghaslach in der teamwertung der M35/40 den zweiten Platz. Der Neustädter Jürgen Wittmann entschied die Altersklasse M35 für sich, Marc Hartmann (TSV Ansbach) wurde hier Fünfter. Rang 4 bei den Junioren der U23 ging an den Neuendettelsauer Daniel Haible (TSV Ansbach).
31160594 Start M45
Aufgrund des großen Zuspruches musste der Hauptlauf geteilt werden, die Läufer ab der M45 aufwärts bekamen so ihr eigenes Rennen. Große Freude herrschte bei Franz-Josef Heller (TSV Dinkelsbühl), der im Gesamteinlauf und auch in der M45 hinter dem siegreichen Kai Reißinger (M.O.N.) den zweiten Platz belegte. In der M55 sicherte sich Wilhelm Mausser (TV Heilsbronn) den Titel vor Reinhard Dölfel (TSV Burghaslach), bei den M60ern ging der zweite Platz an Hermann Meierhuber (TV Heilsbronn) .der sich wenig später ans Steuer eines VAG-Linienbusses setzte. Zwei Dauerbrenner bestimmen das Geschehen in der M65. Fritz Edelmann (TSV Dinkelsbühl) siegte vor seinem früheren Vereinskollegen Reinhard Joas (TSV Marktbergel), der sich nach langer Zwangspause ins Wettkampfgeschehen zurückmeldete.
Spannender Sport wurde im Rennen der U18/U20 über knapp 4000 m geboten. Zur Halbzeit lag er noch in der Spitzengruppe, am Ende belgte der Rothenburger Florian Wiehl (TSV Ansbach) nach einem couragierten Rennen als Fünfter des Gesamteinlaufes in der U20 den vierten Platz. Nach etlichen Platzierungswechseln belegte in der U18 Tobias Heller (TSV Dinkelsbühl) den vierten Platz, dicht gefolgt von seinem Vereinskollegen Tizian Auer und von Nico Ehrmann (TV Bad Windsheim ).  Mit einer kämpferischen Leistung belegte Neuzugang Reinhild Lukas (TV Leutershausen) bei den Juniorinnen den dritten  Platz.Bei den Frauen entschied Kerstin Lutz (TSV Burghaslach) zwei Sekunden später ihre Altersklasse W40 für sich.
Für die meisten Jugendlichen standen knapp 2000 m auf dem Programm. Nach einem spannenden Schlussspurt musste sich Sara Görgler (TSV Dinkelsbühl) auf der Zielgeraden der zeitgleichen Antonia Sörgel (LAV Hersbruck) geschlagen geben und belegte in der W14 den zweiten Platz. Fünf Sekunden später folgte Pia Schweitzer (TSV Dinkelsbühl) als Schnellste der Fünfzehnjährigen. In der Altersklasse U16 durfte sich so das Trio des TSV Dinkelsbühl in der Besetzung Sara Görgler, Pia Schweitzer und Katharina Wölflik über den Mannschaftstitel freuen. Ann Sereny (TSV Neuendettelsau) gab sich in der Altersklasse U20 nur knapp geschlagen und belegte den zweiten Platz.
Für die bis zu Elfjährigen standen im Rahmenprogramm 1000 m auf dem Programm. Der TSV Dinkelsbühl war hier mit einer starken Abordnung vertreten, besonders ragte Jonas Schmid mit dem Sieg bei den Zehnjährigen heraus.

7000 m
Junioren U23
3.  Simon Bauer (TV Leutershausen) 22:09
4.  Daniel Haible (TSV Ansbach) 25:32
Männer
17.  Ralf Lindner (TSV Burghaslach) 26:35
Männer M35
1.  Jürgen Wittmann (LAC Quelle Fürth/Neustadt) 21:28
5.  Marc Hartmann (TSV Ansbach) 26:21
Männer M40
3. Markus Hauck  (TSV Burghaslach) 27:57
4. Rüdiger Lutz (TSV Burghaslach) 30:14
5. Christian Bauer (TSV Burghaslach) 32:01
Männer M45
2.  Franz-Josef Heller (TSV Dinkelsbühl) 24:38
6.  Frank Vüllers (TSV Ansbach) 29:28
Männer M50
3.  Michael Fischer (TV Heilsbronn) 26:01
4.  Thomas Raab (FC Dombühl) 26:02
7.  Jörg Behrendt (TSV Ansbach) 28:24
8.  Hans Leuchs (TSV Burghaslach) 31:30
Männer M55
1.  Wilhelm Mausser(TV Heilsbronn) 25:57
2.  Reinhard Dölfel (TSV Burghaslach) 26:28
Männer M60
2.  Hermann Meierhuber (TV Heilsbronn) 28:33
Männer M65
1.  Fritz Edelmann (TSV Dinkelsbühl) 29:08
2.  Reinhard Joas (TSV Marktbergel) 32:59
Männer M35/M40 Bezirksmannschaftsmeisterschaften
2. TSV Burghaslach (Markus Hauck, Rüdiger Lutz, Christian Bauer) 1:30:12

4000 m
Juniorinnen U23
3. Reinhild Lukas (TV Leutershausen) 15:00
Frauen W40
1.  Kerstin Lutz (TSV Burghaslach) 15:02
Frauen
4.  Christin Herrmann (TSV Burghaslach) 16:22
männliche Jugend U20
4.  Florian Wiehl (TSV Ansbach) 13:26
männliche Jugend U18
4.  Tobias Heller (TSV Dinkelsbühl) 13:52
5.  Tizian Auer (TSV Dinkelsbühl) 13:56
6.  Nico Ehrmann (TV Bad Windsheim) 13:58
10.  Stefan Lippert (TSV Ansbach) 14:29
11.  Manuel Schneider (TSC Neuendettelsau) 14:41
12.  Moritz Meyer (TuS Feuchtwangen) 14:57

2000 m
Jugend M15
2. Chris Hammer (TSV Dinkelsbühl) 6:39
Jugend M14
3. Simon Körber (TV Leutershausen) 7:25
8. Yannik Rosenauer (TSC Neuendettelsau) 8:50
Jugend M12
5. Clemens Köster  (TSC Neuendettelsau) 8:05
8. Tim Heidenblut (TSC Neuendettelsau) 8:25
9. Matias Barreto-Genthner (TSC Neuendettelsau) 10:06
Jugend W15
1. Pia Schweitzer (TSV Dinkelsbühl) 7:37
4. Smanice Ram (LAC Quelle Fürth/Ansbach) 8:02
7. Katharina Wölflik  (TSV Dinkelsbühl) 8:53
Jugend W14
2. Sara Görgler (TSV Dinkelsbühl) 7:32
Jugend W13
7. Luisa Hertlein (TSV Ansbach) 8:50
Jugend W12
12. Hanna Beyerlein (TSC Neuendettelsau) 8:59
13. Salome Schmidt (TSC Neuendettelsau) 9:00
Weibliche Jugend U20
2.  Ann Sereny (TSC Neuendettelsau) 7:42
Weibliche Jugend U16 Bezirksmannschaftsmeisterschaften
1. TSV Dinkelsbühl (Sara Görgler, Pia Schweitzer, Katharina Wölflik) 24:02
männliche Jugend U14 Bezirksmannschaftsmeisterschaften
4. TSC Neuendettelsau (Clemens Köster, Tim Heidenblut, Matias Barreto-Genthner) 26:36

Rahmenprogramm:
1000 m
Kinder W11
5.  Leonie Reulein (TSV Dinkelsbühl) 4:19
Kinder W10
6.  Leonie Schinko (TSV Dinkelsbühl) 4:38
Kinder M10
1.  Jonas Schmid (TSV Dinkelsbühl) 3:53
Kinder W9
3.  Nele Görgler (TSV Dinkelsbühl) 4:54
4.  Mia Lutz (TSV Dinkelsbühl) 4:55

31160333 Pia Schweitzer 56 Sara Goergler 57
31160929 Florian Wiehl
31160290 Simon Koerber
31160395 Ann Sereny 102
31160602 Michael Fischer 8 vor Willi Mausser
31160732 Franz-Josef Heller