Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.herrieder-aquathleten.de 

FullSizeRender1Herrieden, 01.01.2016
Kalter Start ins neue Jahr
Mit dem traditionellen Eisschwimmen begrüßten die Herrieder auch heuer wieder (nun schon zum 9. Mal) das neue Jahr, veranstaltet von den Herrieder Aquathleten - dem Ausdauersportverein in der Aktivstadt an der Altmühl.
Organisator und Vorsitzender Armin Jechnerer konnte wieder viele hunderte Zuschauer begrüßen, die das Eisschwimmen nicht zuletzt als willkommenen Anlass zum gegenseitigen Neujahrswünschen wahrnahmen.
Zunächst erhielten alle Besucher, die es wagten, einen Fuß in die eiskalte Altmühl zu setzen, von Schwimmmeister Thomas Wagner ein Eis zum Verzehr, um dem Namen "Eisschwimmen" trotz der Plusgrade Rechnung zu tragen.
17 Schwimmer wagten sich anschließend - nach einer Schweigeminute für den verstorbenen Vereinskameraden, Eisschwimmer und amtierenden Sportler des Jahres der Stadt Herrieden, Markus Tolksdorf, - in die eiskalten Fluten, 4 davon ohne schützenden Neoprenanzug. BRK und Freiwillige Feuerwehr sorgten für die Sicherheit der Teilnehmer. Eskortiert von einem Boot mit der Apfelkönigin der Fränkischen Moststraße, Annemarie I., schwammen die Hartgesottenen einige hundert Meter von der Siechkapelle bis zum ehemaligen Altmühl-Freibad. Dort enthüllten vom Ufer aus Bogenschützen des örtlichen Schützenvereins mit zielsicheren Schüssen über den Fluss hinweg eine große Apfel-Zielscheibe mit dem großformatigen Schriftzug 2016. Der Apfel gilt als symbolischer Hinweis auf den diesjähigen Faschingsumszug in der Altmühlstadt, der heuer unter dem Motto "Schweiz" steht.
Video von Hans Christ: https://youtu.be/hTvYfT04IaM
Bilder von den Herrieder Aquathleten:
 FullSizeRender2 IMG_0320

IMG_0324 IMG_0325