Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.arriba-goeppersdorf.de 

Pleinfeld,  31.12.2015
Für drei war es der vorletzte Lauf des Jahres

Fast 370 Läufer und Läuferinnen folgten der Eiunladung des Ausdauersportverein Arriba Göppersdorf zum 9. Pleinfelder Silvesterlauf. 170 von ihnen entschieden sich für den Hauplauf über 9,5 km, der auch am Brombachsee-Ufer entlang führte. Sven Ehrhardt vom Team Memmert in 29:38 min und Christina Ramsauer (LAC Qlelle Fürth) in 35:47 min erwiesen sich im einsetzenden Regen als die Tagesschnellsten. Eine starke Leistung lieferte Thomas Dahmen (TSV Diunkelsbühl) ab.  Der Langfurther erreichte nach 34:35 min als Elfter das Ziel an der Seenlandhalle und belegte in seiner Altersklasse M30 den dritten Platz.
Das 5,1 km-Rennen entschieden unter 57 Teilnehmern Daniel Nehmeier (SV Rednitzhembach) in 17:54 min und Karin Winter (TSG 08 Roth) in 21:48 min für sich. Der Dürrwanger Franz-Josef Heller (TSV Dinkelsbühl) belegte in 18:24 min den dritten Platz, Manfred Bald (TuS Feuchtwangen) wurde nach 26:27 min Vierzehnter. Für alle drei Läufer aus dem kreis Ansbach stand dann knapp vier Stunden noch der Silvesterlauf in Hengstfeld auf dem Programm.