Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

 

Ehingen  08.11.2015
Der erste Trailrun auf dem Hesselberg

DSC_0108kl
Der Dinkelsbühler Rainer Kirsch hat sich dem Trailrunning verschrieben. Auf schmalen Pfaden über Stock und Stein, bergauf und bergab - das hat sich in der Laufszene inzwischen längst etabliert. Es müssen aber nicht unbedinHesselberg5gt die Alpen sein, auch in der mittelfränkischen Heimat bieten sich zahlreiche Möglichkeiten. Vor allem am Hesselberg gibt es zahlreiche Trails, die erlaufen werden können. In unzähligen Trainingseinheiten hat der 46-Jährige, der für den TSV Dinkelsbühl startet, rings um Mittelfrankens höchste Erhebung diese erkundet und einen attraktiven Rundkurs zusammengestellt. Erstmalig lud er nun zum Hesselberg-Community-Trailrun, um auch andere Läufer und Läuferinnen daran teilhaben zu lassen. Ausgehend vom Ehinger Sportgelände galt es mit etlichen Auf- und Abstiegen etwa 800 Höhenmeter zu bezwingen. Oftmals war der Gipfel im Blickfeld, doch dann ging es doch noch mal bergab und logischerweise auch wieder bergauf, doch nach 17 Kilometern war bei bestem Wetter endlich das Gipfelkreuz erreicht. 16 teilweise weiter angereiste Läufer und Läuferinnen nahmen die Herausforderung an. “Das schreit nach Wiederholung”, betonte Rainer Kirsch. Am Weinachtssonntag ist ermeut ein Mutschachteail gepland und vielleicht klappt es im Winter mit einem Snow-Trail am Hesselberg. Dieser setzte aber eben eine Schneedecke voraus und kann daher nur kurzfristig gepland werden. Bei all diesen Läufen spielt aber der Kampf um Sekunden keine Rolle, es sind eine Trainingsläufe. Langfristig könnte es den Hesselberg-Trail auch einmal als Wettkampf geben, vielleicht auch in Verbindung mit dem Hesselberglauf. Entsprechende Überlegungen gibt es schon, vielleicht sogar bereits für 2017, doch der organisatorische Aufwand darf nicht unterschätzt werden.
Die Bilder stammen von verschiedenen Mitläufer/innen.
DSC_0120kl

Hesslebergtrail4
Hesselbergtrail3
Hesselbergtrail4
Hesselbergtrail1