Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.muenchen-marathon.de 

München, 11.10.2015
Läuferlegende Fritz Edelmann 30 Mal am Start

Er ist eine Legende – der Altentrüdinger Fritz Edelmann. Hierzulande wohlbekannt, zählt der 66-Jährige auch beim München-Marathon zum Inventar. Seit der ersten Veranstaltung in der Landeshauptstadt stand er am Start und erreichte auch immer das Ziel, so war es also eine Selbstverständlichkeit, dass die Farben des TSV Dinkelsbühl auch bei der 31. Auflage des Traditionsrennens in der ersten Startreihe der 6000 Läufer leuchteten. Eine Knieoperation vor reichlich zwei Monaten stellte da für den unverwüstlichen Läufer Hindernis da – im Gegenteil. Nach ausgezeichneten 3:30:40 Std. erreichte Fritz Edelmann als 1190. das Ziel im Olympiastadion und durfte sich nach einem sehr gleichmäßigem Rennen in seiner Altersklasse M65 über den dritten Platz freuen.
Von der starken Abordnung des Lauftreffs Ansbach Nord ist Regina Schweigert hervorzuheben, die nach 3:59:26 Std. die Vier-Stunden-Marke knackte.

Ergebnisse ohne Anspruch auf Vollzähligkeit:

Marathon
1190. (3.M65) Fritz Edelmann (TSV Dinkelsbühl) 3:30:40
1602. (197.M50) Harald Weigel (Lauftreff Ansbach-Nord) 3:40:24
2622. (447.M40) Dirk Schwarz (Lauftreff Ansbach-Nord) 3:57:19
417. (75.M45) Regina Schweigert (Lauftreff Ansbach-Nord) 3:59:26
3284. (496.M35) Stefan Liborius (Lauftreff Ansbach-Nord) 4:10:40
4467. (576.M20) Oliver Prang (TSV Dinkelsbühl) 5:01:41

Halbmarathon
228. (41.M35) Marc Hartmann (TSV 1860 Ansbach) 1:30:06
740. (68.M50) Jürgen Hohlheimer (TSV Dinkelsbühl) 1:39:32