Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.herrieder-aquathleten.de

Herrieden, 11.10.2015
Spannung bis zum letzten Meter

11100822StartBei bestem Wetter durften die Mountainbiker bei der vierten Auflage des Herrieder BärenlochBike die Saison beenden. Auch zahlreiche Zuschauer nutzen die Gelegenheit, am “Dach Herriedens” großen und spannenden Radsport zu erleben.
Nach einem für ein Mountainbike-Rennen ungewöhnlichen "Le-Mans"- Startes mit einem Bergsprint zu Fuß zu den Rädern entwickelte sich von B11100993 PaschkeVorHeroldeginn an ein für die zahlreichen Zuschauer sehr spannender und abwechslungsreicher Rennverlauf. Dieser war gekennzeichnet von vielen Führungswechseln innerhalb einer zunächst achtköpfigen Spitzengruppe, die sich nach 2 Runden auf vier Athleten reduzierte. Da der Streckenverlauf in weiten Teilen von der Bärenlochhütte aus gut einsehbar ist, ließ sich das Renngeschehen für die Zuschauer gut verfolgen und man konnte sich nach 14 Kilometern die Frage stellen, wer zum finalen Bergsprint zum höchsten Punkt der Strecke die besten Beine hatte oder sich taktisch am geschicktesten verhalten wird. Es war der Ansbacher Benjamin Herold vom Team Messingschlager, der seinen Konkurrenten und zweifachen Bärenlochsieger André Paschke vom Wiesether Bonsai-Team erstmalig hinter sich lassen konnte. Den dritten Stockerlplatz sicherte sich Anuel Vogel vom Ansbacher Radhaus-Team , der den in der letzten Runde zwischenzeitlich führenden Daniel Krämer vom Würzburger Team Feistel-Racing auf den undankbaren 4. Platz verweisen konnte. Spektakulär an der Herrieder Strecke ist zweifelsohne die auf der Strecke integrierte Schanze, welche den Teilnehmern Fahrgeschick und Mut abverlangte. Für die weniger Versierten gab es aber auch eine Umfahrung, die ein paar Sekunden mehr kostete.
Die Triathletin Jennifer Vogt war nach den für die Damenkonkurrenz absolvierenden 2 Runden über je 3,5 km gegen die Berglaufspezialisten Nadine Kiesling erfolgreich (beide Herrieder Aquathleten).
Eine große Resonanz fanden auch die verschiedenen Jugendrennen. Hier macht sich das kontinuierliche Trainingsangebot des SV Rauenzell und der Herrieder Aquathleten bemerkbar, die mit Ihren Programmen den Kindern ein umweltverträgliches Biken in der Natur vermitteln. Mit Lauritz Hermann und Julia Feuchter vom SV Rauenzell gab es in der U15 die erwarteten Favoritensiege.
Zum Ende der Veranstaltung erwartete die Zuschauer und Biker noch der Up-Hill-Contest. Die Regeln waren ganz einfach. Am Fusse der alten Lifttrasse gab es einen Massenstart und es ging dieser Spur folgend Richtung Gipfel. Jetzt revanchierte sich Andre Paschke und lies die als Siegerzeichen läutende Kuhglocke läuten und verwies Benny Herold um eine h11100919 JenniferVogtalbe Radlänge auf den zweiten Platz. Viktor Schlund, der für die Herrieder Aquathleten startete, belegte hier den dritten Podestplatz.
Das Rennen in Herrieden war gleichzeitig auch der Abschluss des diesjährigen Jechnerer-AGIL-Serie, die sich neben diesem Event auch aus den Veranstaltungen in Burgoberbach, Aurach und Leutershausen zusammensetzt. Die Sieger werden im Mai 2016 beim Burgoberbacher Duathlon geehrt.

Ergebnisse:

Männer 14 km
1. Benjamin Herold (RSG Ansbach / Team Messingschlager) 26:50
2. Andre Paschke (Team Bonsai Bikes/Herrieder Aquathleten) 26:52
3. Manuel Vogel Radhaus (Ansbach / RSG Ansbach) 26:53
4. Daniel Krämer (Feistel-Racing / RSG Würzburg) 27:02
5. Thomas Heuler (Radhaus / RSG Ansbach) 27:05
6. Benedikt Goth (Herrieder Aqathleten) 27:10
7. Nicolai Anger (SG Bomhardschule Uffenheim) 27:57
8. Thomas Heumann (Herrieder Aqathleten) 28:42
9. Gerhard Härtlein (Radhaus/RSG Ansbach) 29:06
Frauen 7 km
1. Jennifer Vogt (Herrieder Aquathleten / Team Bonsai Bikes) 17:57
2. Nadine Kießling (Herrieder Aquathleten) 20:33
Kinderrennen
Jahrgänge 2000-2002 6 Runden
Jungen
1. Lauritz Heumann (SV Rauenzell) 7:47
2. Robert Böhm (SBU Racing Team Uffenheim) 8:05
3. Jonathan Britz (RSG Ansbach) 8:14
Mädchen
1. Julia Feuchter (SV Rauenzell) 11:42
2. Lea Schmidt (SV Rauenzell) 11:58
3. Lisa Feuchter (SV Rauenzell) 12:38
Jahrgänge 2003-2004 3 Runden
1. Michael Schmidt (SBU Racing Team) 4:02
2. Jonathan Endres (SBU Racing Team Uffenheim) 4:26
3. Aaron Nähr (SV Rauenzell) 4:55
Jahrgänge 2005-2010 (1 Runde)
Jungen
1. Severin Britz (RSG Ansbach) 1:23
2. Lukas Blanckertz (Herrieder Aqathleten) 1:39
3. Hannes Weger (Herrieder Aqathleten)1:41
Mädchen
1. Amelie Nähr (SV Rauenzell) 1:20
2. Katja Schneider (Herrieder Aquathleten) 1:52
3. Luisa Hecht 1:55