Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.nu-running.de 

Neu-Ulm, 16.08.2015
Christian Sperlich Dritter im Silberwald
Persönlicher Wettkampfbericht von Christian Sperlich (TSV Dinkelsbühl):
Ich war heute in Neu-Ulm beim Silberwald Halbmarathon aktiv. Die Strecke musste aufgrund von vielen Brückarbeiten umgestaltet werden und so wurde diese Jahr ein Rundkurs zweimal durchlaufen. Los ging es um 09:35 bei leichten Regen und sehr tiefer Strecke auf Wald- und Schotterwegen an der Iller entlange durch den Fürstenwald. Eigentlich als Marathonvorbereitung und Tempolauf gedacht konnte ich aber ab KM 4 leider meine geplanten 3:40/km nicht laufen. Ich lag auf Pos. 2 musste dann aber zwei Läufer, darunter auch Roland Righotti, zunächst ziehen lassen. Ein drückender Schmerz im Schienbein (das kenne ich leider schon aus dem letzen Jahr – da war es dann eine Knochenhautentzündung mit 3 Monate Laufpause) ließ mich nicht schneller laufen. Wie das dann eben so ist, zwickt’s dann dort und da und man spielt mit dem Gedanken aufzuhören. Wäre heute die bessere Wahl gewesen. Ich biss mich aber durch und lag am Wendepunkt auf Platz 3 und ca 200 Meter hinter Righotti dem ich auf der zweiten Runde immer näher kam und schließlich bei KM18 überholen konnte. Ein etwas taktische Geplänkel beim Lauftempo machte mir aber dann zu schaffen und ich ließ ihm den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Ich kam ca. 5 Sekunden nach ihm als 3. ins Ziel und gewann meiner AK M40. Meine Zielzeit von 1:20:44 ist natürlich viel zu langsam für meine anvisierten 2:35 in Berlin.
Ich hoffe nun sehr, dass ich mich nicht ernsthaft verletzt habe. Als ich dir diese Zeilen schreibe sitze ich mit Eisverband und echt heftigen Schmerzen am PC. Für Berlin stehen die entscheidenden Trainingswochen an……