Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

 

Aichach, 21.06.2015
Mario Mändlein knackt die Bayern-Norm
Mit Tobias Heller und Franz-Josef-Heller, beide vom TSV Dinkelsbühl sowie Mario Mändlein vom TV Leuterschausen waren drei Athleten aus dem Kreis Ansbach bei den schwäbischen Leichtathletik Meisterschaften in Aichach am Start, um noch Quali-Normen für die anstehenden bayerischen Meisterschaften über 3.000 m zu erfüllen.
Für das entsprechende Tempo auf den ersten Metern sorgte Franz-Josef Heller, der die beiden Nachwuchsläufer  im Schlepptau hatte. Nach etwa 800 m übernahm dann Mario die Spitzenposition und konnte das angegebene Tempo hoch halten. Tobias Heller mußte dann leider auf Grund von Atemproblemen aussteigen. Mario Mändlein konnte auf den letzten zwei Runden das hohe Tempo nicht mehr ganz halten, finishte bei seinem ersten 3.000 m Lauf jedoch in guten 10:17,31 min und unterbot die Quali für die Bayerischen deutlich. Mit seiner Zeit setzte er sich auf Rang zwei der bayerischen Rangliste in seiner Altersklasse.
(Bericht und Bilder: Jürgen Scheibenberger)

AichachJuni01 AichachJuni02