Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.brieck.de/la

Dinkelsbühl, 13.06.2015
ProBros siegen am Altstadtring
13655598kl
Die 25. Auflage des Staffellaufes um die Dinkelsbühler Altstadt war ein würdiges Jubiläum. 28 Viererteams wurden von Carl Ruf ins Rennen geschickt und das Organisationsteam des TSV Dinkelsbühl um Thomas Richter sorgte bei besten Bedingungen für eine gelungene Veranstaltung. Die erstmals ausgetragene Schulwertung erwies sich als Erfolg. Bernhard Rieck, Rektor des Dinkelsbühler Gmynasiums, brachte gleich acht Schülerteams und eine Lehrerstaffel an den Start, verbunden mit der Hoffnung, dass andere Dinkelsbühler Bildungseinrichtungen im kommenden Jahr diesem Vorbild folgen.
Als das Läuferfeld kurz nach dem Startschuß nach rechts zujm Nördlinger Tor abbog, war die Entscheidung um den Sieg schon gefallen. Der An13655801klsbacher Stefan Schwager als Startläufer des Teams ProBro DKB & Co setzte sich sofort vom Feld ab. Die Dinkelsbühler Roman Tyrolt, Harco Härtwig und Michael Kuhbach bauten den Vorsprung im Verlaufe der drei weiteren je 3,2 km langen Runden auf über fünf Minuten aus . Nach 43:47 min passierte das Quartett dann gemeinsam als Jubiläumssieger die Ziellinie. Michael Kuhbach weiss, wie man sich als Sieger am Altstadtring fühlt - er stand vor Jahresfrist im Siegerteam der Braunsbach Runners. Spannend war es im Kampf un den zweiten Platz. Nur einer fulminanten Aufholjagd setzte sich das gemischte Team des TSV Oettingen in 48:21 min mit 12 Sekunden Vorsprung vor den Jugendquartett von Arriba Goeppersdorf durch. In der Wertung der Ü200 - hier mussten alle vier Läufer in der Gesamtrechnung mindestens 200 Jahre alt sein, durften sich die Gastgeber des TSV Dinkelsbühl nach 56:45 min über einen klaren Sieg freuen.
Übrigens: Vielleicht lernt es man auch mal in Goeppersdorf, dass die Startnummern beim Lauf vorne zu tragen sind. Es kann durchaus auch vorkommen, das Läufer andernsfalls beim Zieleinlauf nicht erfasst werden...
Ergebnisse:
Männer
1. TEAM ProBros DKB & Co (Roman Tyrolt, Stefan Schwager, Michael Kuhbach, Marco Härtweg) 43:27 min
2. Sonntagsläufer (Werner Schmid, Frank Drews, Weikert Benedikt, Kristina Drews) 1:00:36 Std
Frauen
1. TSV Bechhofen Mädels (Sarah Popp, Melanie Renz-Popp, Sandra Renz, Darlene Bell 1:08:16 Std
Ü 200
1. TSV Dinkelsbühl (Rainer Kirsch, Robert Schebesta, Erwin Krüger, Carl Ruf) 56:45 min
2. TuS Feuchtwangen (Peter Rebele, Rainer Weißmann, Manfred Bald, Christan Röhr) 1:00:48 Std
3. TSV Oettingen (Rainer Genck, Brigitte Genck, Martina Tremel, Bernd Trautwein) 1:02:38 Std
4. Lauftreff Dentlein (Wolfgang Rister, Susanne Fischer, Hildegard Witzinger, Stefan Reuter) 1:03:30 Std
Männliche Jugend
1. Arriba Göppersdorf (Florian Halmheu, Julian Schwarzbauer, Nikolas Grimm, Christoph Halmheu) 48:33 Std
Gemischte Mannschaft
1. TSV Oettingen (Daniel Spieß, Natalie Greiner, Günter Simon, Katharina Kaufmann) 48:21 Std
2. Arriba Göppersdorf (Jörg Foistner, Theresa Schwarzbauer, Selina Smola, Samuel Kauth) 54:08 Std
3. TSV Dinkelsbühl (Michaela Richter, Andrea Reuter Gaab, Matthias Richter, Oliver Prang) 55:16 Std
4. Lauf 10 (Sandra Neugebauer, Stephanie Hammer, Markus Berndt, Martin Hammer) 57:28 Std
5. Dreamteam RSD (Noah Eschenbacher, Hannes Türolf, Lea Volkamer, Theresa Heller) 1:00:15 Std
6. Lehrer Gymnasium Dinkelsbühl (Catharina Kellermann, Carina Kunisch, Tobias Funk, Sandra Hagen) 1:03:20 Std
7. Lauftreff Dentlein (Andrea Richter, Martina Rister, Pascal Richter, Uli Ciupke) 1:03:25 Std
Hobbyklasse
1. Four Runners (Manuel Peter, Alexander Siedle, Ralf Peter, Günter Peter) 59:33 min
2. Familyrun (Ulrich Kurz, Marco Kurz, Jannik Kurz, Stefanie Kurz) 1:01:15 Std
3. Dialysecentrum Dinkelsbühl (Katharina Frank, Stefanie Eul, Nina Aman, Johannes Schramm) 1:06:13 Std
4. Run4Fun (Ulrike Vogt, Louisa Vogt, Nadine Vogt, Thomas Vogt) 1:11:37 Std
5. Team ANregiomed (Marion Schindler, Doreen Luber, Kathrin Simon, Tanja Maier) 1:19:57 Std
Schulwertung 5./6. Klasse
1. 6c Gymnasium DKB (Maximilian Schmutterer, Anna Winter, Hannes Fricke, Kilian Reichert) 58:23 min
2. 5ab 2 Gymnasium DKB (Maximilian Haas, Julian Görgler, Ferdinand Fetzer, Simon Müller) 1:03:26 Std
3. 5ab 1 Gymnasium DKB (Lea Görgler, Emily Funk, Lena Pape, Alina Wöhr) 1:08:10 Std
4. 5a 2 Gymnasium DKB (Chiara Nikolaus, Delia-Elena Schiop, Michelle Schleicher, Nura Fasano) 1:08:53 Std
5. 6b Gymnasium DKB (Judith Schoger, Helen Hahn, Thea Kühner, Anna Engerer) 1:11:17 Std
6. 5a 1 Gymnasium DKB (Cora Müller, Janne Feder, Anouk Lauterbach, Olivia Kayembe) 1:14:15 Std
Schulwertung 7./8. Klasse
1. 7ac Gymnasium (DKB Felix Meierhöfer, Paul Pfützner, Pascal Emich, Nils Reifenberger) 58:20 min
2. 7a Gymnasium (DKB Lena Blank, Lea Ewersbach, Emilie-Marie Lang, Lena Schmid) 1:23:56 Std