Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.haspa-marathon-hamburg.de

Hamburg, 26.04.2015
Dabei beim Jubiläum

Fast 15000 Läufer und Läuferinnen gingen bei der 30. Auflage des Hamburg-Marathons an den Start. Wie schon bei der Premiere begann auch das Jubiläumsrennen an der Spitze mit einen Frühstart. Die Vertreter aus dem Kreis Ansbach bekamen davon aber nichts mit. Bei läuferfreundlichen Temperaturen nur kurzzeitigen Regen führte ihr Rundkurs über die Reeperbahn, vorbei an den Landungsbrücken und rings um Binnen- und Außenalster. Für die beste Leistung sorgte Benjamin Haupt vom EC Sachsen, der in ausgezeichneten 3:08:18 Std. finishte. Andi Schorr (always ultra racing team Ansbach) mit seinen 3:12:35 und Jonathan Wagner vom Lauftreff Ansbach-Nord mit sehr guten 3:17:40 Std. standen ihm aber kaum nach.
Ergebnisse aus dem Kreis Ansbach (soweit bekannt):
827. (114.M20) Benjamin Haupt (EC Sachsen) 3:08:18
1063. (196.M45) Andi Schorr (always ultra racing team ansbach)3:12:45
1363. (180.M20) Jonathan Wagner (Lauftreff Ansbach-Nord) 3:17:40
4240. (755.M40) Markus Früh (Hesselberg Runners) 3:45:19
4241. (708.M35) Jochen Bachbauer (Hesselberg Runners) 3:45:19
1347. (217.W40) Martina Rister (Lauftreff Dentlein) 4:08:51
7634. (1111.M50) Manfred Bald (TuS Feuchtwangen) 4:11:10
9365. (1902.M45) Peter Sachse (Lauftreff Dentlein) 4:29:38