Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.tv21-buechenbach.de 

Büchenbach, 07.02.2015
Winterlauf im Winterwald - zwei taten es gleich zweimal

 Buba Start 07022015kl Bueba JBehrendt 07022015kl1
Winterwald und Sonnenschein bei Temperaturen knapp unter Null - die 76. Auflage des Büchenbacher Waldlaufes wurde zu einem perfekten Winterrennen. Die Wege waren teilweise recht glatt, so dass die Läufer. welche mit Spikes liefen, deutlich im Vorteil waren.
Nachwuchsläufer Detev Knall (TSG 08 Roth) in 12:19 min sowie Jasmin Ackermann vom gastgebenden TV 21 Büchenbach in 13:42 min entschieden zum Auftakt das Mittelstreckenrennen über 3640 m für sich.  Der Dürrwanger Franz-Josef Heller (TSV Dinkelsbühl) erreichte nach 13:09 min als Zweiter das Ziel und entschied damit die Erwachsenenwertung und seine Altersklasse M45 für sich. Sein Sohn Tobias Heller passierte nach 13:47 min als Vierter die Ziellinie und erwies sich damit als zweitschnellster Jugendlicher. Jörg Behrendt (TSV Ansbach) finishte nach 14:49 min als Neunter, das bedeutete den Sieg in der M50. Rang 3 in dieser Altersklasse ging in 18:17 min an den Dombühler Manfred Bald (TuS Feuchtwangen). Walter Kübler (SV Unterwurmbach) endschied in 17:58 min seine Altersklasse M65 für sich. Beide gingen zwei Stunden später auch im Langstreckenrennen über 11 km an den Start. Walter Kübler belegte in 56:40 min in der M65 den dritten Platz, Manfred Bald kam nach 58:27 min als Neunter der M50 ins Ziel. An der Spitze setzte sich in 40:13 min Martin Heinloth (La Carrera Triteam Rothsee) mit 22 Sekunden Vorsprung vor Roland Rigotti (TSG 08 Roth) durch, als schnellste Frau des Tages erwies sich in 48:39 min Lena Graf vom Triteam Neumarkt.
Bilder vom Mittelstreckenrennen: Leonhard Schroll
 07025004kl    07025121kl