Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.asv-veitsbronn-siegelsdorf.de 

 25015640 TSCVeitsbronn, 25.01.2015
13 Titel für AN und NEA 25015437 U16

Mit insgesamt neun Einzel- und vier Mannschaftstiteln kehrten die Läufer aus unserer Region von den diesjährigen Mittelfränkischen Crossmeisterschaften in Veitsbronn zurück. Die Organisatoren des ASV Veitsbronn-Siegelsdorf hatten rund um das Sportgelände einen 1,4 km langen Rundkurs langen Rundkurs abgesteckt, der nach den Niederschlägen der Woche teilweise recht rutschig war. Die erfolgreichsten Titelsammler kamen vom TSV Burghaslach (3 Einzel- und 1 Teamerfolg) und vom TV Leutershausen (2/2)., weitere Einzeltitel gingen an den TV Heilsbronn, TSV Ansbach, TSV Marktbergel, TSV Scheinfeld und FC Dombühl.
Als Höhepunkt erwies sich das Rennen der U16-Jungs, welches von einem starken Quartett aus dem Kreis Ansbach dominiert wurde. Vom Start weg setzte sich Florian Bremm (TV Leutershausen) an die Spitze des Feldes, um nach 2800 Metern als klarer Sieger des Gesamteinlaufes und der M15 die Ziellinie zu passieren. Dahinter gab es etliche Positionswechsel, am Ende passierte sein Vereinsko25015884 Seniorenllege Mario Mändlein sowie Fabian Lechler (TSV Dinkelsbühl) als N25015528 U18-20ächste die Ziellinie, in der M14 belegten sie damit die Plätze Eins und Zwei. Manuel Schneider (TSC Neuendett elsau), der ein mutiges Rennen lief, kam als Vierter ins Ziel und belegte in der Altersklass e M15 damit den zweiten Platz. Für das Trio des TV Leutershausen mit Simon Körber als Drittem im Bunde bedeutete dies in der gemeinsamen Wertung der U16 den klaren Teamsieg und das geschlossene Auftreten lässt auch für die Bayerischen Meisterschaften in Ingolstadt einiges erwarten.
25015386 Florian Bremm 25015420 Simon Koerber 25015392 Mario Maendlein 25015406 66 Manuel Schneider 302 Fabian Lechler
Gleich zwei Teamsiege konnten über 4800 m der U18 und U20 gefeiert werden. Theodor Schell und Michael Arle sorgten in der U18 für einen Burghaslacher Doppelsieg und entschieden mit Jonas Bierlein die Mannschaftswertung für sich. In der U20 kam Simon Bauer (TV Leutershausen) als Dritter ins Ziel und sicherte sich gemeinsam mit Neuzugang Oliver Kiefner sowie mit Nico Wolf auch den Mannschaftstitel.
25015477 256 Theodor Schell 320 Simon Bauer  25015523 Tobias Heller25015458 Oliver Kiefner 25015459 269 Detlef Knall 319 Nico Wolf
Gut aufgelegt zeigten sich auch die Damen im gemeinsamen Rennen der Aktiven und Seniorinnen über 4200 m. Ganz vorne dominierte erwartungsgemäß Julia Hillder vom LAC Quelle Fürth. Meistertitel sicherten sich in der W40 für Kerstin Lutz (TSV Burghaslach) und in der W45 für Angela Rothenberger (TSV Ansbach). Das junge Trio des TSC Neuendettelsau mit Luisa Ordner, Jana Söder und Corinna Nüsse dufte sich hinter dem unschlagbaren LAC Quelle über einen zweiten Platz in der Mannschaftswertung freuen.
Über 2800 m der W14 sicherte sich Johanna Kerschensteiner (TSV Scheinfeld) den Titel, Pia Schweitzer (TSV Dinkelsbühl wurde hier Dritte.

25015570 Jennifer Vogt 25015638 Corinna Nuesse 25015627m Luisa Ordner 25015575 Angela Rothenberger 25015281 Sara Goergler

25015348 65 Ann Sereny 289 Anna Rados 25015776 330 Manfred Bald
Das 7000m-Rennen der Männer und Altersklassen wurde aufgrund der guten Zuspruchs und der teilweise engen Strecke geteilt. Der Lauf der Aktiven war mit den starken Abordnungen aus Roth, Fürth und Höchstadt einer Deutschen Meisterschaft würdig, am Ende dominierte im einsetzenden Schneetreiben der EM-Teilnehmer Martin Grau (LSC Höchstadt/Aisch). Der Neustädter Jürgen Wittmann (LAC Quelle Fürth) belegte in diesem starken Feld Rang Elf. Sehr gut konnten sich dann im letzten Rennen des Tages die Senioren in Szene setzen. Thomas Zeh (TSV Burghaslach) zeigte sich überglücklich, dass er nicht nur seine Altersklasse M45, sondern auch die Gesamtwertung des Seniorenrennens für sich entscheiden konnte. Gemeinsam mit Christian Bauer und Rüdiger Lutz sicherten sich die Burghaslacher in der M40/45 hinter der TSG 08 Roth die Vizemeisterschaft. Über weitere Bezirksmeistertitel durften sich in der M50 Thomas Raab (FC Dombühl) und in der M55 Wilhelm Maußer (TV Heilsbronn) freuen.
25015835 Wilhelm Mausser 25015862 Thomas Raab 25015346 Pia Schweitzer 25015322 Anna Schmid 

Ergebnisse aus dem FLZ-Bereich
2800m

M13
2. Johannes Bauer (TSV Burghaslach) 11:50
M14
1. Mario Mändlein (TV Leutershausen) 10:07
2. Fabian Lechler (TSV Dinkelsbühl) 10:12
5. Simon Körber (TV Leutershausen) 11:21
M15
1. Florian Bremm (TV Leutershausen) 9:50
2. Manuel Schneider (TSC Neuendettelsau) 10:19
Mannschaft
mU16
1. TV Leutershausen (F.Bremm, M-Mändlein, S.Körber) 13 Pkt.

W12
9. Anna Schmid (TSV Dinkelsbühl) 13:53
W13
8. Sara Görgler (TSV Dinkelsbühl) 12:37
W14
1. Johanna Kerschensteiner (TSV Scheinfeld) 10:43 min
3. Pia Schweitzer (TSV Dinkelsbühl) 11:44
W15
3. Anna Rados (TuS Feuchtwangen) 11:37
5. Lara Sophie Müller-Reizenstein (TSV Burghaslach) 13:20
wU18
5. Ann Sereny (TSC Neuendettelsau) 11:58
9. Franziska Mytzka (TSV Burghaslach) 13:44

4200 m
mU18
1. Theodor Schell (TSV Burghaslach) 14:18
2. Michael Arle (TSV Burghaslach) 14:24
4. Tobias Heller (TSV Dinkelsbühl) 15:43
8. Jonas Bierlein (TSV Burghaslach) 17:33
10.  Dominik Päsold (TSV Burghaslach) 17:57
mU20
3. Simon Bauer (TV Leutershausen) 14:23
5. Oliver Kiefner (TV Leutershausen) 15:06
8. Nico Wolf (TV Leutershausen) 15:41
Mannschaft:
mU18
1. TV Leutershausen  (S.Bauer, O.Kiefner, N.Wolf) 16 Pkt.
mU20
1. TSV Burghaslach  (T.Schell, M.Arle, J.Bierlein)11 Pkt.

Frauen
3. Jennifer Vogt (TSV 1860 Ansbach) 17:59
4. Luisa Ordner  (TSC Neuendettelsau) 18:47
U23
3. Jana Söder (TSC Neuendettelsau) 19:28
4. Corinna Nüsse (TSC Neuendettelsau) 21:09
W40
1. Kerstin Lutz (TSV Burghaslach) 17:49
W45
1. Angela Rothenberger (TSV 1860 Ansbach) 18:30
Mannschaft
2. TSC Neuendettelsau (L.Ordner, J.Söder, C.Nüsse) 21 Pkt.

7000m
Männer
11. Jürgen Wittmann (LAC Quelle Fürth) 24:06
M40
2. Christian Bauer (TSV Burghaslach) 33:30
3. Rüdiger Lutz (TSV Burghaslach) 33:34
M45
1. Thomas Zeh (TSV Burghaslach) 25:58
3. Franz Josef Heller (TSV Dinkelsbühl) 26:39
M50
1. Thomas Raab (FC Dombühl) 27:59
6. Hans Leuchs (TSV Burghaslach) 33:43
8. Manfred Bald (TuS Feuchtwangen) 35:59
M55
1. Wilhelm Maußer (TV 1896 Heilsbronn) 29:03
3. Reinhard Dölfel (TSV Burghaslach) 29:41
M65
1. Reinhard Joas (TSV Marktbergel) 31:16
Mannschaft
M40/45
2. TSV Burghaslach (T.Zeh, Ch.Bauer, R.Lutz) 18 Pkt.25015544 U18_20

Rahmenprogramm 1500 m
M9
1. Jonas Schmid (TSV Dinkelsbühl) 4:40
6. Jan Heinlein (TSV Ipsheim) 5:13
M10
7. Denis Pfaffenrot (TSV Ipsheim) 5:12
9. Janosch Bimüller (TSV Ipsheim) 5:32
M11
3. Luca Lechler (TSV Dinkelsbühl) 4:33
10. Manuel Vogl (TSC Neuendettelsau) 5:08
W8
3. Nele Görgler (TSV Dinkelsbühl) 6:13
4. Emma Kilian (TSV Ipsheim) 6:15
W9
5. Leonie Schinko (TSV Dinkelsbühl) 5:43
W10
6. Ronja Mayer (TSC Neuendettelsau) 5:36
8. Carina Kilian (TSV Ipsheim) 5:41
8. Leonie Reulein (TSV Dinkelsbühl) 5:41
10. Marie Schöttle (TSV Ipsheim) 5:50
W11
6. Lea Görgler (TSV Dinkelsbühl) 5:10
8. Hanna Beyerlein (TSC Neuendettelsau) 5:13
25015217  Leonie Schinko Frances Winkelmann