Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

 

Ansbach, 30.11.2014
Rekord: Sieben liefen die komplette Runde
30114117kl

Soviele waren es noch nie: Sieben Läufer absolvierten bei der sechsten Auflage des “Ansbach Ultra” die komplette 61 km lange und mit 1000 Höhenmetern gespickte Runde um die Rezatstadt. Kurz nach der Eröffnung des MTB-Rundweges um Ansbach kam der Gedanke auf, diese Distanz auch zu Fuß zu absolvieren und so kam es am 6. Dezember 2009 unter Federführung von Peter Müller-Wechsler im gemeinsamer Aktion der Läufer des TSV Ansbach und des Lauftreffs Ansbach-Nord zur Premiere. Von Anfang an mit dabei war auch der blinde Nürnberger Anton Luber, der von den Mitläufern über die Strecke geleitet wird. Die Laufzeit steht dabei im Hintergrund: gelaufen wird so schnell, dass die Gruppe beisammen bleibt. Wer sich die komplette Runde nicht zutraut, kann natürlich auch auf Teilabschnitten mitlaufen, insgesamt waren so etwa zwei Dutzend Läufer und Läuferinnen dabei.
30114370kl 30114372kl
Nach dem Start an der Aquella sind in Dornberg, Meinhardswinden, Untereichenbach und Eggloffswinden sehr gut bestückte Verpflegungspunkte aufgebaut, wo die Familienangehörigen mit heißen und kalten Speisen und Getränken aufwarteten. 30114140klEtwas Warmes im Magen tat auch gut, denn das neblige Wetter bei Temperaturen um den Gefrierpunkt, garniert mit einem kalten Ostwind, lud eher zum 30114376klKaffetrinken am Adventskranz ein, statt die gesamte und ohnehin recht spärliche  Tageshelligkeit im Freien zu verbringen. Auf den letzten Kilometern reichte die Kraft auch noch, bereits Planungen für die Teilnahme an einen 100km-Lauf in Wuppertal aufzunehmen. Als die “tapferen Sieben” planmäßig um 16:45 Uhr den improvisierten Zielbogen am Aquella durchliefen, senkte sich dann  bereits die Nacht über die Rezatauen.
Die Finisher des 6. Ansbach Ultra:
Anton Luber
Peter Müller-Wechsler
Stefan Dettenberger
Oliver Prang
Harald Weigel
Thomas Hochreuther
Oliver Trottler