Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.albmarathon.de 

Schwäbisch Gmünd, 25.10.2014
Mittelfranken bezwingen die drei Kaiserberge
Der Schwäbische Alb-Marathon ist immer wieder eine besonderen Herausforderung. Marathon ist ohnehin nicht die ganz korrekte Bezeichnung, denn tatsächlich lagen 50 Kilometern vor den Läufern, die sich auf dem Marktplatz in Schwäbisch Gmünd im Regen versammelten. Damit gilt der Lauf als “Ultra” und bildete auch das Finale des diesjährigen Europacup der Ultramarathons. Dabei mussten bei drei größeren und drei mittleren Anstiegen rund 1100 Höhenmeter über die drei Kaiserberge überwunden werden. 432 Läufer und Läuferinnen finishten nach 50 Kilometern.

Ergebnisse aus unserer Region:
50km Sparkassen Lauf [1070hm]
39.  (12.M45) Stephan Finster (TSV Burghaslach) 4:21:28
41.  (13.M45) Rainer Kirsch (TSV Dinkelsbühl) 4:21:44
208. (48.M45) Harald Weigel (Lauftreff Ansbach Nord) 5:14:44