Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.muswiese.com

Rot am See, 11.10.2014
Drei Podiumsplätze für die Läufer aus dem Kreis Ansbach

Auf teilweise neuen Wegen ging die 31. Auflage des Muswiesenlaufes in Rot am See über die Bühne. Die Rundkurse über 10 und 5 km sind nunmehr amtlich vermessen, aber nicht leicht zu belaufen. Die Waldwege sind recht wellig und waren nach den Regenfällen auch recht aufgeweicht.
Die Läufer aus unserem Kreis durften sich in der Gesamteinlaufwertung gleich über drei Podiumsplätze freuen. Über 10 km sicherte sich Thomas Richter (TSV Dinkelsbühl) in 36:12 min hinter Matthias Schwarz (TSV Braunsbach) und Günter Seibold (TSV Crailsheim) den dritten Platzt. Günter Preu (TSV Rothenburg) platzierte sich als Achter in 39:13 ebenfalls unter den Top-Ten.  Sandra Mach (Lauftreff Wettringen) verfehlte knapp einen Stockerlplatz, in 46:43 min kam sie als Vierte ins Ziel.
Über 5 km standen gleich zwei Vertreter des TSV Ansbach auf dem Podium. Hinter dem in 17:43 min siegreichen Lokalmatador Benedikt Schurr (TV Rot am See) durfte sich ein starker Stefan Schwager nach 18:31 min über den zweiten Platz freuen. Sein TSV-Vereinskollege, der Rothenburger Florian Wiehl, meldete sich in in 19:23 min ins Wettkampfgeschehen zurück und belegte damit als schnellster Jugendlicher den dritten Platz der Gesamtwertung. .

Hauptlauf 10 Km
Männer (90 Finisher)
1. (1.M45) Matthias Schwarz (TSV Braunsbach) 35:21
2. (2.M45) Günter Seibold (TSV Crailsheim) 35:22
3. (1.M30) Thomas Richter (TSV Dinkelsbühl) 36:12
8. (3.M45) Gunther Preu (TSV Rothenburg) 39:13
14. (2.M30) Gerald Spring (Herrieden) 41:41
19. (4.M55) Walter Kalb (FFW Haundorf) 42:18
23. (9.M45) Claus Sobek (LT Wetringen) 42:50
39. (6.M55) Walter Erhardt (LT Wettringen) 46:01
47. (8.M40) Ralf Peter (Herrieden) 48:00
59. (6.M30) Markus Weinmann (Neusitz) 49:48
79. (8.M50) Walter Schneider (LT Wetringen) 55:40
85. (12.M55) Helmut Vogt (Neusitz) 57:36
Frauen (24 Finisherinnen)
1. (1.W45) Sigrid Gramm (OPTIMA Runners) 45:14
2. (1.W30) Simone Lindner (TSV Vellberg) 45:19
3. (1.F) Anja Naundorf (BSG Stadtwerke SHA) 46:21
4. (1.W40) Sandra Mack (LT Wettringen) 46:43
10. (3.W45) Karin Häberlein (LT Wettringen) 50:31
19. (2.U20) Mara Mack (LT Wettringen) 57:14

5 km
Männer (36 Finisher)
1. (1.M) Benedikt Schurr (TV Rot am See) 17:43
2. (2.M) Stefan Schwager (TSV 1860 Ansbach) 18:31
3. (1.U18) Florian Wiehl (TSV 1860 Ansbach) 19:23
20. (9.M) Jonas Erhardt (LT Wettringen) 23:26
Frauen (28 Finisherinnen)
1. (1.F) Kathrin Lehnert (TSV Crailsheim) 21:49