Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.einstein-marathon.de

Ulm, 28.09.2014
Schnelle Dinkelsbühler an der Donau

Drei Vertreter des TSV Dinkelsbühl gingen beim Einstein-Marathon in Ulm über die Halbmarathondistanz an den Start.  Thomas Richter wollte im Feld der 5000 die 1:15 Std.-Marke knacken, es reichte aber am Ende nicht ganz. In 1:16:05 Std. passierte er als 15. die Zielinie zu Füßen des Ulmer Münsters und belegte damit in seiner Altersklasse M30 den zweiten Platz. Sein Bruder Christian Sperlich hatte mehr Grund zur Freude, denn er passierte nur neun Sekunden später in  1:16:14 Std. die Ziellinie und verbesserte seinen Hausrekord um zwei Minuten. In seiner Altersklasse M35 bedeutete dies den dritten Platz. Susanne Rothermundt wurde im dichten Feld zunächst ausgebremst und finishte schließlich in 1:49:05 Std. als 18. in ihrer Altersklasse W50.