Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

 

Herzogenaurach,  31.08.2014
Gute Platzierungen beim Traditionsrennen
Bereits zum 43. Mal fand der Aurachtallauf in Herzogenaurach statt. 226 Finisher erreichten über amtlich vermessene 10 km das Ziel. Den Tagessieg sicherte sich in 33:30 min Bastian Grau (LSC Höchstadt) mit einer Sekunde Vorsprung vor seinen Vereinskollegen Martin Grau. Rang 3 ging in 33:46 min an Dominik Magnes (TSG 08 Roth). Der Neustädter Jürgen Wittmann passierte nach 34:20 min als Fünfter die Zielinie und musste sich in der Altersklasse M35 mur dem Spitzentriathleten Faris Al-Sultan geschlagen geben. Thomas Zeh (TSV Burghaslach) entschied in 37:35 min die Altersklasse M45 für sich, sein Vereinskollege Günter Wittmann wurde hier in 38:58 min Fünfter. Im Duell um den Sieg in der M65 setzte sich der Altentrüdinger Fritz Edelmann (TSV Dinkelsbühl) in 42:24 min gegen Ernst Sauter (TSV Flachslanden, 43:25 min) durch. Theodor Schell (TSV Burghaslach) sichterte sich bei den Jugendlichen der U18 in 37:39 min den zweiten Platz, Sebastian Schönleben (TSV Emskirchen) wurde in 57:26 hier Sechster. Die bereits 72 Jahree alte Seriensiegerin Ruth Schlager (TSV Neustadt/Aisch) fand diesmal in der W70 eine Bezwingerin und belegte hinter der zwei Jahre jüngeren Sibylle Vogler (SC Kemmern) in 1:02:37 Std den zweiten Platz.
Der TSV Burgbernheim war mit einem schnellem Trio vertreten. Über 4,4 km belegte Nico Ehrmann in 17:16 min sowohl im Gesamteinlauf als auch in seiner Altersklasse U16 den zweiten Platz. Maja Ehrmann wurde nach 21:07 min bei den Mädchen der U16 Dritte und Thomas Ehrmann kam bei den Männern nach 19:33 min als Achter ins Ziel. Beim Schülerlauf über 1 km belegte Janosch Bimüller (TSV Ipsheim) in 4:45 min bei den Buben der U10 den zweiten Platz.