Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.la-tsg08.de

Roth, 10.08.2014
Gute Zeiten bei der Hitzeschlacht
10084128kl

Nic10084146klhts ist zur Zeit unberechenbarer als das Wetter. Auch die 200 Teilnehmer des 14. Rother Kirchweihlaufes bekamen dies zu spüren. Na10084180klch morgendlichem Regen brach pünktlich zum Start des 10km-Laufes die Sonne durch die Wolken und heizte die schwüle Luft schnell auf. Nur dem Sieger schien dies nichts auszumachen, aber er stammt auch aus wärmeren Gefilden. Der Äthiopier Addisu Tulu durfte sich nicht über den Tagessieg freuen, sondern verbesserte auch den Streckenrekord auf 29:50 min.
Stefan Egerer (TSV Ansbach) und der Neustädter Jürgen Wittmann (LAC Quelle Fürth) versuchten gemeinsam, das Tempo hochzuhalten. „Nach acht Kilometern war es dann aber einfach so warm“, so der amtierende Ansbacher Marathon-Kreisrekordler, für dem der Kirchweihlauf auch eine Vorbereitung auf den Berlin-Marathon Ende September war. Auf den letzten Metern hatte dann Jürgen Wittmann das bessere Ende für sich und passierte nach 33:31 min als Sechster die Ziellinie, damit entschied er seine Altersklasse M35 für sich.  Stefen Egerer zog auf der Zielgeraden nicht mehr den letzten Zahn und sicherte sich vier Sekunden später in der M30 hinter dem Gesamtdritten Josef  Katib (TSG 08 Roth) den zweiten Platz. Der Großohrenbronner Bernd Wolfschläger vom Team der gastgebenden TSG 08 Roth konnte sich als Neunter in 35:43 min ebenfalls noch unter den Top-Ten platzieren. Der Langfurther Thomas Dahmen, in den Farben des TSV Dinkelsbühl unterwegs, unterbot als Siebzehnter in 38:45 min ebenfalls noch die 40-Minuten-Marke und belegte in der M30 damit den dritten Platz.  Drei Altersklassensiege gab es bei den Männern zu feiern. Werner Kalb (FFW Haundorf) entschied in 42:40 die M55 für sich, Ernst Sauter (TSV Flachslanden) siegte in ausgezeichneten 43:34 in der M65 und Wulfhard Fahsold (TSV Ansbach) war in 48:25 min Schnellster der M70.
Christina Ramsauer (LAC Quelle Fürth) erwies sich in 38:16 min als schnellste Frau des Tages.  Als Siebente passierte Nadine Kießling (TSV Ansbach) in 44:39 min die Ziellinie. Die Weidenbacherin entschied damit ihre Altersklasse W20 für sich. Ruth Schlager (TSV Neustadt/Aisch) siegte in 52:00 min in der W70.
Drei schnelle Vertreter des TSV Burgbernheim waren auf den kürzeren Strecken unterwegs und alle belegten jeweils den vierten Platz. Über 4 km war es bei den Männern Thomas Ehrmann in 16:568 min, über 2 km wurden bei den Jungen in 7:12 Nico Ehrmann und bei den Mädchen in 8:16 min Maja Ehrmann jeweils Vierte. 10084650kl

14. Rother Kirchweihlauf am 10. August 2014
Gesamtergebnis 10 km
1 Addisu, Tulu (ohne Verein)  29:50  1.M20
2 Getachew, Etana Edison Bayreuth (TS Bayreuth)  29:57  2.M20
3 Katib, Joseph (TSG 08 Roth)  30:52 1.M30
5 Häckl, Tobias (TSG 08 Roth)  33:16  4.M20
6 Wittmann, Jürgen Neustadt Aisch (LAC Quelle Fürth)  33:31 1.M35
7 Egerer, Stefan Nürnberg (TSV 1860 Ansbach)  33:35  2.M30
9 Wolfschläger, Bernd Dentlein (TSG 08 Roth)  35:43  6.M20
17 Dahmen, Thomas Langfurth (TSV Dinkelsbühl)  38:45  3.M30
28 Müller, Viktor Heilsbronn (TV Heilsbronn)  40:21  4.M45
33 Haupt, Benjamin Sachsen (EC Sachsen bei Ansbach)  40:47  11.M20
42 Kröger, Stefan Ansbach (TSV 1860 Ansbach)  42:11 .6 M40
46 Kalb, Walter Schnelldorf (FFW Haundorf e.V.)  42:40  1.M55
50 Sauter, Ernst Nürnberg (TSV Flachslanden)  43:34  1.M65
57 Kießling, Nadine Weidenbach (TSV 1860 Ansbach)  44:39  1.W20
79 Bald, Manfred Dombühl (TuS Feuchtwangen)  47:51  10.M50
85 Fahsold, Wulfhard Ansbach (TSV 1860 Ansbach)  48:25  1.M70
94 Kübler, Walter Gunzenhausen (SV Unterwurmbach)  49:51  2.M60
102 Schlager, Ruth NeustadtAisch (TSV Neustadt/Aisch)  52:00  1.W70
4 km
1 Meyer, Andy Pleinfeld (M.O.N.)  12:44  1.M30
2 Rigotti, Roland Mörnsheim (TSG 08 Roth)  13:32  1.M35
3 Kerczynski, Peter Höttingen (Arriba Göppersdorf)  13:47  1.M20
4 Promm, Simone Weißenburg (TSG 08 Roth)  16:00  1.W35
5 Ehrmann, Thomas Burgbernheim (Team Racesolution.de)  16:58  1.M40
2 km
1 Frisch, Tim Hilpoltstein (La Carrera TriTeam Rothse)  06:12  1.M14/15
4 Ehrmann, Nico Burgbernheim (Team Racesolution.de)  07:12  3.M14/15
17 W Ehrmann, Maja Burgbernheim (Team Racesolution.de)  08:16  2.W14/15