Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

Bilder

www.lge-laufen.de

Erlangen, 20.05.2014
Bernd Wolfschläger verbessert sich im hochklassigen 5000m-Rennen
20054132kl
35 Läufer und Läuferinnen sorgten zum Abschluß der 11. Erlanger Bahnlaufserie für große Felder und ein sportlich hochklassiges Rennen. Traditionell werden im Stadion des TV 1848 Erlangen am Europakanal auch die Mittelfränkischen Meister ermittelt.
Drei Zeitläufe waren erforderlich und die schnellsten Läufer standen gleich im ersten Rennen am Start. Mache einer wäre gerne noch etwas später gestartet, die Wärne des Tages wollte nur langsam weichen. Nach den Startschuß wurde zunächst ein hohen Tempo angeschlagen, nach dem ersten Kilometer zerfiel dann die kompakte Spitzengruppe. Ganz vorne war es zuletzt ein Duo, wo sich schließlich der 22-jährige Nils Thielen (Eintracht Hildesheim) in 15:49,79 min vor den dreißig Jahre älteren Seniorenweltmeister Hans Joachim Hermann von der gastgebenden LG Erlangen durchsetzen konnte. Letzterer sicherte sich damit in 15:51,61 min den Bezirksmeistertitel. Lange Zeit konnte sich der für das LAC Quelle Fürth startende Jürgen Wittmann in der Spitze mitlaufen, erst nach 3000 Metern verlor der 36-jährige Neustädter den Anschluß. Hauchdünn verfehlte er die 16-Minuten-Marke, seine 16:01,44 min bedeuteten in der Meisterschaftswertung den zweiten Platz.  Bernd Wolfschläger (TSG 08 Roth) zeigte sich ebenfalls in bestechender Form. Eingangs der Schlußrunde lag der Großohrenbronner in der Bezirkswertung noch auf Rang Drei, doch im Schlußspurt war gegen Patrick Weiler (LAC Quelle Fürth) kein Kraut gewachsen. “Ich habe heuer noch nichts für die Spurtstärke trainiert”, so der 26-Jährige, der seine Bestzeit auf 16:12,03 min verbessern konnte und sich nunmehr gezielt auf die Laufnacht im Rahmen der Sparkassen-Gala in Regensburg vorbereitet.
Im drittten Zeitlauf herrschten dann ideale Langsteckenbedingungen und Ernst Sauter (TSV Flachslanden) nutzte diese aus. Nachdem er lange Zeit auf den dritten Platz dieses Rennens lag, machte es der 66-Jährige am Schluß spannend und lief zu den Führenden auf , doch diese konnten den Angriff abwehren. Erfreuliches Ergebnis: Gegenüber den Vorjahr konnte sich Sauter deutlich steigern und verbesserte sich auf 20:40,33 min. In der Meisterschaftswertung (hier gab es keine Altersklassenwertung) bedeutete dies Rang 11.
Ergebnisse:
5000 m
Gesamtwertung der drei Zeitläufe
1.(1.MHK) Thielen, Nils 1991 (Eintracht Hildesheim) 15:49,79 min.  
2.(1.M50) Herrmann, Hans Joachim 1961 (LG Erlangen) 15:51,61 min.  
3.(1.M30) Militzke, Martin 1983 (TV 1848 Coburg) 15:56,49 min.  
4.(1.M35) Wittmann, Jürgen 1978 (LAC Quelle Fürth) 16:01,44 min.  
5.(2.MHK) Weiler, Patrick 1986 (LAC Quelle Fürth) 16:09,68 min.  
6.(3.MHK) Wolfschläger, Bernd 1988 (TSG 08 Roth) 16:12,03 min.  
7.(4.MHK) Karrer, Kevin 1993 (LG Bamberg) 16:20,10 min.  
8.(2.M30) Wulff, Jens 1981 (SWC Regensburg) 16:28,56 min.  
9.(3.M30) Day, Bjorn 1983 (LAC Quelle Fürth) 16:42,52 min.  
10.(1.U20) Beck, Florian 1995 (TV 1848 Coburg) 16:43,05 min.  
11.(4.M30) Witt, Christian 1981 (TV 1848 Coburg) 16:54,43 min.  
12.(5.MHK) Weißhaupt, Michael 1991 (LG Bamberg) 17:03,34 min.  
13.(5.M30) Schwabe, Johannes 1980 (TS Herzogenaurach) 17:56,55 min.  
14.(6.MHK) Miesen, Jens 1985 (ohne Verein) 18:18,63 min.  
15.(2.M50) Fiedler, Jörg 1962 (LG Erlangen) 18:24,04 min.  
16.(6.M30) Reußer, Lars 1980 (TB 1888 Erlangen) 18:32,11 min.  
17.(1.W35) Bittel, Silke 1975 (LAC Quelle Fürth) 18:47,09 min.  
18.(1.M40) Gehring, Alexander 1974 (TSV Altenfurt) 18:50,55 min.  
19.(7.MHK) Hartmann, Rainer 1987 (TB 1888 Erlangen) 19:23,44 min.  
20.(1.M45) Brosig, Jochen 1965 (FSV Großenseebach) 19:29,36 min.  
21.(2.M40) Ackermann, Andreas 1972 (TB 1888 Erlangen) 19:46,96 min.  
22.(1.M55) Rosin, Ralf 1956 (FSV Großenseebach) 19:53,91 min.  
23.(8.MHK) Köhler, Simon 1991 (TV 1848 Erlangen) 20:32,91 min.  
24.(1.M70) Müller, Helmut 1942 (LG Erlangen) 20:35,95 min.  
25.(1.M65) Sauter, Ernst 1948 (TSV Flachslanden) 20:40,33 min.  
26.(1.U18) Bittel, Corinna 1999 (Laufteam Fürth 2010) 21:27,83 min.  
27.(1.WHK) Elfers, Margrit 1993 (TV 1848 Erlangen) 21:39,53 min.  
28.(2.W35) Devrient, Heike 1976 (ohne Verein) 22:15,78 min.  
29.(1.W45) Schmidt, Susanne 1967 (FSV Großenseebach) 22:16,69 min.  
30.(2.W45) Kummert, Eva 1968 (Skivereinigung Amberg) 22:18,76 min.  
31.(3.W45) Brosig, Gudrun 1966 (FSV Großenseebach) 23:11,97 min.  
32.(4.W45) Egenhofer, Silvia 1966 (ESV Nürnberg Rangierbahnhof) 23:19,43 min.  
33.(1.W60) Beer, Elisabeth 1954 (FSV Großenseebach) 24:41,12 min.  
34.(1.M80) Binder, Ernst 1934 (LG Nürnberg) 27:55,28 min.  

Mittelfränkische Meisterschaft 5000 m 
Männer
1. Herrmann, Hans Joachim 1961 (LG Erlangen) 15:51,61 min.  
2. Wittmann, Jürgen 1978 (LAC Quelle Fürth) 16:01,44 min.  
3. Weiler, Patrick 1986 (LAC Quelle Fürth) 16:09,68 min.  
4. Wolfschläger, Bernd 1988 (TSG 08 Roth) 16:12,03 min.  
5. Day, Bjorn 1983 (LAC Quelle Fürth) 16:42,52 min.  
6. Schwabe, Johannes 1980 (TS Herzogenaurach) 17:56,55 min.  
7. Fiedler, Jörg 1962 (LG Erlangen) 18:24,04 min.  
8. Brosig, Jochen 1965 (FSV Großenseebach) 19:29,36 min.  
9. Rosin, Ralf 1956 (FSV Großenseebach) 19:53,91 min.  
10. Müller, Helmut 1942 (LG Erlangen) 20:35,95 min.  
11. Sauter, Ernst 1948 (TSV Flachslanden) 20:40,33 min.  
12. Binder, Ernst 1934 (LG Nürnberg 27:55,28 min.  
Frauen
1. Bittel, Silke 1975 (LAC Quelle Fürth) 18:47,09 min.  
2. Schmidt, Susanne 1967 (FSV Großenseebach) 22:16,69 min.  
3. Brosig, Gudrun 1966 (FSV Großenseebach) 23:11,97 min.  
4. Beer, Elisabeth 1954 (FSV Großenseebach) 24:41,12 min.  

 

20054183kl
20054164kl
20054382kl