Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.duathlon-ansbach.de

Ansbach, 13.04.2014
252 Finisher beim Ansbacher Duathlon

13044009kl
Mit 252 Finishern wurde bei der 3. Auflage des Jachnerer-Duathlons der vor Jahresfrist aufgestellte Rekord nur knapp verfehlt. Das Wetter spielte wieder mit: anfangs noch recht frische Temperaturen bei Sonnenschein und Wind.
Duathlons gibt es weniger als Läufe, so ist der Einzugsbereich einer solchen Veranstaltung natürlich auch viel größer. Für viele bildete es den Auftakt in die Wettkampfsaison. Die einheimischen Starter machten sich hingegen recht rar, leider muss bezüglich der Zuschauer dassselbe gesagt werden. Gerade an schier endlosen Strüther Berg tut Unterstützung bitter not.
133 Männer und 15 Frauen absolvierten die Kurzdistanz, wo knapp 10 Laufkilometer, 5 Radrunden zu insgesamt 41 km und nochmals knapp 5 Laufkilometer zu absolvieren waren. Tobias Heining (ohne Vereinsangabe) und Susanne Hafner (TSG Söflingen) erwiesen sich als die Tagesschnellsten. Schnellster Lokalmatador war Jochen Böckler (Herrieder Aquathleten) als 51., Thomas Ehrmann (SC Wernsbach-Weihenzell) wurde 54. und Florian Zech (Schmidt-Bikes Racing-Team Dinkelsbühl) kam als 56. an Theresiengymnasium an.  Für Günter Schuh vom TV Heilsbronn, der 77. wurde, war der Duathlon eine Vorbereitung auf den Datev-Challenge in Roth.
/2 Männer und 31 Frauen absolvierten  die Sprintdistanz (5km/17km2,5km). Bei den Männern siegten die Brüder Simon und Felix Weiß, bei den Frauen Sonja Steffl (TSV Altenfurt).  Bei den Männern sind hier Benedikt Goth (DJK Großenried / 23.), Markus Rother (FitLine DSC Ansbach / 28. und Stefan Liborius (Lauftreff Ansbach-Nord / 30.) zu erwähnen, bei den Damen belegten Katja Dauer-Kemmethmüller (Pferdefreunde Frankenhöhe), Tina Rein (Herrieder Aquathleten) und Kristin Hofmann (TSV Rothenburg) die Plätze 16 bis 18.

13044875 Guenter Schuh 13044077 Thomas Ehrmann 13044402kl