Besucherzaehler

Home

Ich und meine Wettkämpfe

Aktuelles vom Ansbacher Laufgeschehen

Cross-Serie des Kreises Ansbach

Lauftermine

Fotogalerie

 Statistik

Links

Gästebuch

Impressum / Kontakt

Vorherige Meldung

Nächste Meldung

Übersicht

 

www.lg-donau-ries.de 

Oettingen, 06.04.2014
Jubiläum im Rieskrater - Bernd Wolfschläger siegt

Zum 30. Mal veranstaltete der TSV Oettingen den Rieskrater-Straßenlauf. Dar Wetter präsentierte sich diesmal von der läuferfreundlichen Seite, nur der allgegenwärtige Wind störte auf der flachen Strecke etwas. Leider blieben die Starterfelder auf den amtlich vermessenen und damit bestenlistenfähigen Strecken doch recht übersichtlich. 59 Läufer und Läuferinnen nahmen die Halbmarathondistanz in Angriff, 37 entschieden sich für die 5 Kilometer.
Nach 21,1 Kilometern durfte sich der Großohrenbronner Bernd Wolfschläger (TSG 08 Roth) als überlegener Sieger feiern lassen. Mit seiner Siegerzeit von 1:17:49 Std. distanzierte der 26-Jährige seine Verfolger um siebeneinhalb Minuten.  Auf Rang Vier des gesamteinlaufes erreichte Andrea Lutz (Eintracht Kattenhochstatt) in 1:26:46 als schnellste Frau das Ziel. Der Dinkelsbühler Florian Zech (Team racesulution) entschied als 11. in 1:27:53 Std. die Altersklasse M30 für sich. Hinter ihm folgte gleich  Andreas Grimm (TSV Dinkelsbühl), der in der stark besetzten Altersklasse M50 in 1:28:54 Std den vierten Platz.
belegte.
Das 5km-Rennen entschied in 18:40 min Franz-Josef Heller (TSV Dinkelsbühl) mit über eine Minute Vorsprung für sich. Schnellste Frau des Tages war hier in 20:27 min Petra Prießnitz vom gastgebenden TSV Oettingen, die ebenfalls nur drei Männern den Vortritt ließ. Andrea Reuter-Gaab (TSV Dinkelsbühl) erreichte als vierte Frau das Ziel am Sportheim und belegte in 23:27 min in der W40 den zweiten Platz. Michael Zoller (FGL Dinkelsbühl) entschied in 25:09 min die M30 für sich.

Die Ergebnisse liegen vor und können hier eingesehen werden: www.triathlon-oettingen.de